Eskalation in Oberbayern

Wegen Morddrohungen: Pfarrer verlässt Gemeinde

Zorneding - Nachdem er Morddrohungen erhalten hat, zieht der Pfarrer von Zorneding in Oberbayern Konsequenzen: Der aus dem Kongo stammende Geistliche Olivier Ndjimbi-Tshiende verlässt die Gemeinde.

Ndjimbi-Tshiende hatte sich als Hirte der katholischen Pfarrei St. Martin klar gegen rechtspopulistische Äußerungen der ehemaligen CSU-Ortsvorsitzenden gestellt. Lesen Sie aktuelle Informationen zu diesem Thema bei Merkur.de.

Rubriklistenbild: © Pfarrgemeinde St. Martin Zorneding

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare