FDP will Schuldenbremse für Sozialausgaben

+
FDP-Generalsekretär Christian Lindner will den Sparkurs zulasten der Sozialkassen verschärfen

Berlin - Wegen der wachsenden Staatsschulden will die FDP den Sparkurs zulasten der Sozialkassen verschärfen. Geht es nach FDP-Generalsekretär Christian Lindner, soll es in Zukunft neue Maßstäbe für Gesetzte geben.

“Es ist ein Gebot der Klugheit, dass der Staat nicht mehr ausgibt, als die Bürger erwirtschaften. Eine alternde Gesellschaft muss also für die Sozialsysteme eine Art Schuldenbremse einrichten“, sagte FDP-Generalsekretär Christian Lindner der Bild-Zeitung.

Sie waren die Chefs der FDP

Sie waren die Chefs der FDP

Nach den Vorschlägen Lindners soll es für neue Gesetze und Sozialleistungen neue Maßstäbe geben. Sie sollten nur dann beschlossen werden, wenn sie von den künftigen Generationen auch bezahlt werden könnten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare