Wird Hannelore Kraft Kanzlerkandidatin der SPD?

+
Die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, wird jetzt als Kanzlerkandidatin der SPD ins Gespräch gebracht.  Fraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier sieht für die Ministerpräsidentin eine "entscheindene Rolle" bei der Zukunftsplanung der SPD.

Düsseldorf - Gerade erst ist sie mit ihrer rot-grünen Landesregierung in Düsseldorf gescheitert. Jetzt wird Hannelore Kraft bei der SPD für weit höhere Aufgaben ins Gespräch gebracht.

Die Landesvorsitzende der SPD in Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, könnte nach den Worten des Fraktionsvorsitzenden der SPD Im Bundestag, Frank-Walter Steinmeier, die SPD in den Bundestagswahlkampf führen. Steinmeier schließt eine künftige Kanzlerkandidatur der NRW-Ministerpraesidentin Hannelore Kraft nicht aus. "Natürlich wird Hannelore Kraft eine entscheidende Rolle in der Zukunftsplanung der SPD innehaben", sagte Steinmeier am Donnerstag (15.03.12) am Rande eines Treffens der SPD-Fraktionsvorsitzenden in Erfurt.

dapd/mol

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

auch interessant

Meistgelesen

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump radiert an "Day One" bereits Obamas Erbe aus
Trump radiert an "Day One" bereits Obamas Erbe aus
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Kommentare