Bin Ladens Witwen sollen heute Nacht freikommen

+
Fast ein Jahr nach der Tötung Osama bin Ladens durch US-Spezialkräfte sollen dessen drei Witwen sowie die neun Kinder in der Nacht auf Mittwoch von Pakistan nach Saudi-Arabien abgeschoben werden.

Islamabad - Fast ein Jahr nach der Tötung Osama bin Ladens durch US-Spezialkräfte sollen dessen drei Witwen sowie die neun Kinder in der Nacht auf Mittwoch freikommen.

Sie sollen nach Angaben ihres Anwalts von Pakistan nach Saudi-Arabien abgeschoben werden. Die Familie war unmittelbar nach dem US-Einsatz in der Garnisonsstadt Abbottabad festgenommen worden. Unter anderem wegen illegaler Einreise wurden die Angehörigen kürzlich zu einer Haftstrafe verurteilt, die am Dienstag endete.

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Zwei der Witwen stammen aus Saudi-Arabien, eine dritte aus dem Jemen. Es blieb aber unklar, warum auch Letztere nach Saudi-Arabien abgeschoben wird. Riad selbst wollte die Angelegenheit nicht kommentieren. Anwalt Mohammed Amir Chalil hatte zuvor gesagt, die jemenitische Regierung habe in ihre Rückkehr eingewilligt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare