abgeordnetenwatch.de

Zeugnis für Bayerns Abgeordnete

+
Johannes Singhammer bekam eine sehr gute Note.

München - Nicht nur für Bayerns Schüler, auch für die Bundestagsabgeordneten des Freistaats war am Freitag Zeugnistag. Das Internetportal abgeordnetenwatch.de nahm unter die Lupe, wie zuverlässig die Volksvertreter Bürger-Anfragen beantworten.

 Die Durchschnittsnote der 91 bayerischen Abgeordneten lag bei 2,5. Die meisten Münchner schnitten gut ab: Johannes Singhammer (CSU) hat seit der Bundestagswahl 25 von 27 Fragen beantwortet – Note „sehr gut“, ebenso wie für Florian Post (SPD), der keine der ihm gestellten 18 Fragen unbeantwortet ließ. Hans-Peter Uhl (CSU) aus dem Wahlkreis München West/Mitte hat 46 von 62 Fragen beantwortet und bekommt nur ein „befriedigend“. Ein „mangelhaft“ kassierte ausgerechnet Internetminister Alexander Dobrindt, der von 130 Bürgerfragen nur 51 beantwortete.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

EU beschließt weitere Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea
EU beschließt weitere Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea
Warum will Katalonien unabhängig sein? 
Warum will Katalonien unabhängig sein? 
Konzernchefs fordern bessere soziale Absicherung
Konzernchefs fordern bessere soziale Absicherung
Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen
Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen

Kommentare