1. tz
  2. Produktempfehlung

Bayern München gegen Benfica Lissabon live: Hier sehen Sie das Spiel im TV

Erstellt:

Kommentare

Gibt es im Rückspiel gegen Benfica wieder eine Gala-Vorstellung der Bayern?
Gibt es im Rückspiel gegen Benfica wieder eine Gala-Vorstellung der Bayern? © Peter Kneffel/picture alliance/dpa

Der FC Bayern zieht in der Champions League einsam seine Kreise. Am 4. Spieltag kommt es zum Wiedersehen mit Benfica Lissabon. Wo das Spiel gezeigt wird, lesen Sie hier.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Bis vor wenigen Tagen galt der FC Bayern München noch für viele als die aktuelle beste Mannschaft Europas. Doch nach der historischen 0:5-Pokalpleite in Gladbach, der zugleich höchsten Pokalniederlage der Vereinsgeschichte, ist vieles anders. Hinter den Kulissen wurde viel diskutiert. Wie es an der Säbener Straße generell zugeht, das können alle Fußballfans in einer exklusiven sechsteiligen Doku über den FC Bayern sehen. Die Bayern-Doku „Behind the Legend“ ist ab 2. November hier zu sehen*. War die Klatsche also nur ein Ausrutscher? Oder schlittert der FC Bayern – wie in den Jahren zuvor – in einer Herbstkrise? Bei Union Berlin zeigten die Bayern mit einem 5:2-Sieg die richtige Reaktion. Nun wartet Benfica Lissabon in der Champions League am heutigen Dienstag (21:00 Uhr). Erfahren Sie hier, wo Sie das Spiel zwischen dem deutschen Rekordmeister und dem portugiesischen Spitzenverein live und exklusiv sehen können.

Jetzt Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen!

Bayern München gegen Benfica Lissabon live: Prime Video zeigt die Partie exklusiv

Der FC Bayern München und Benfica Lissabon treffen innerhalb von zwei Wochen schon das zweite Mal aufeinander. Das Rückspiel in der Allianz Arena können Sie live und exklusiv bei Amazon Prime Video sehen. Das Hinspiel in der portugiesischen Hauptstadt konnten die Bayern mit 4:0 klar gewinnen. Doch so deutlich war der Spielverlauf keineswegs, Manuel Neuer musste mehrmals gegen Benficas Stürmer retten, ehe Leroy Sané mit einem direkten Freistoß den Torreigen eröffnete. Erst gegen Ende der Partie erhöhten die Münchner. Nach drei Spielen stehen die Bayern in der Champions-League-Gruppe E mit neun Punkten und 12:0 Toren noch makellos dar. Ein Sieg fehlt noch, um das Achtelfinale-Ticket zu lösen. Am Dienstag (2.11.) soll dieser Schritt gemacht werden.

Lesen Sie auch: Champions League bei Amazon: So sehen Sie die Spiele live.

Jetzt Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen!

Bayern München gegen Benfica Lissabon live: So können Sie das Spiel bei Prime Video sehen

Mit Prime Video, DAZN und Sky gibt es ab dieser Saison so viele Anbieter wie niemals zuvor. Das verursacht beim Endkunden, dem Fußballfan, natürlich Zusatzkosten. Prime-Mitglieder haben dabei einen entscheidenden Vorteil: Prime Video ist bereits im Monats- oder Jahresabo von Amazon Prime enthalten. Wer sich jetzt für ein kostenloses Probe-Abo entschließt, der genießt viele Vorteile:

Jetzt Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen!

(pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare