1. tz
  2. Reise

Faszination Mittelmeer: Naturschönheiten, historischer Charme, vollkommene Ruhe

Erstellt:

Kommentare

Urlaub für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack zu jeder Jahreszeit wartet an der Adria.
Urlaub für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack zu jeder Jahreszeit wartet an der Adria. © Europa Tourist Group

Ein Urlaub an der Adria verspricht vor allem eines: Vielfalt! Wo die Natur blüht, wo die Kultur lebt: So geht Urlaub mit der Europa Tourist Group.

Bibione und Lignano, Sehnsuchtsorte für den wohlverdienten Strand-, Natur- und Kultururlaub: Die Europa Tourist Group ermöglicht Erholungsuchenden ihre individuelle Auszeit an der Adria – unvergessliche Urlaubstage für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack zu jeder Jahreszeit warten. Die vielseitigen Urlaubsunterkünfte der Gruppe bieten Familien, Naturaffinen, Abenteuerlustigen und Kulturinteressierten ganzjährig den optimalen Erholungsraum für die schönste Zeit des Jahres. Umgeben vom azurblauen Meer und lauschigen Lagunen, dem Thermalzentrum in Bibione, dem Fluss Tagliamento und dem Wasserweg Litoranea Veneta entdecken Italienurlauber goldgelbe Strände, historische Altstädte, Kunst- und Kulturdenkmäler, unberührte Naturflecken und sattgrüne Pinienwälder.

Mehr erfahren: Urlaubsunterkünfte der Europa Tourist Group

Europa Tourist Group: Urlaub in Bibione und Lignano

Qualität in Vielfalt – die Feriendörfer, Resorts, Hotels und Aparthotels der Europa Tourist Group zeichnen sich durch die Exklusivität des Serviceangebots und die vom Wetter verwöhnte Lage in unmittelbarer Nähe zum Meer aus. Für bleibende Eindrücke bei Ruhesuchenden sorgt die Herzlichkeit des Personals und die gelebte Leidenschaft für italienische Kulinarik. Dieser Mix lässt die Europa Tourist Group zur ersten Anlaufstelle für eine unvergessliche Auszeit im beliebten Küstenabschnitt von Bibione bis Lignano werden.

Frau sitzt am Meer auf einer Strandliege.
In den Regionen Venetien und Friaul-Julisch Venetien können Sie den Strand- und Natururlaub problemlos mit einem Städtetrip kombinieren. © Europa Tourist Group

Die Gruppe vereint 17 000 Schlafplätze, die online, telefonisch oder vor Ort das ganze Jahr über buchbar sind und greift dabei auf 50 Jahre Erfahrung in der Tourismus- und Immobilienbranche zurück. Im näheren Umkreis der Unterkünfte warten nicht nur lauschige Pinienwälder und historische Fischerdörfer, auch unzählige Vergnügungs- und Wasserparks begeistern Kinder und Erwachsene. Wer den Strand- und Natururlaub mit einem Städtetrip kombinieren möchte, wird die Regionen Venetien und Friaul-Julisch Venetien lieben. Denn nicht nur in Pisa steht ein schiefer Turm: Ein Ausflug in die malerische Stadt Portogruaro lohnt sich. Das Städtchen versprüht seinen ganz eigenen Charme und besticht mit antiken Mühlen aus dem 12. Jahrhundert, einer romantischen Altstadt und dem schiefen Turm von Portogruaro.

Die Region Lignano Sabbiadoro lädt zum Träumen ein.
Die Region Lignano Sabbiadoro lädt zum Träumen ein. © Europa Tourist Group

Von Natururlaub bis Städtetrip: Vielfalt dank Unterkünften der Europa Tourist Group

Am gegenüberliegenden Ende des Golf von Triest liegt die Stadt, die ihm den Namen gegeben hat: die Hafenstadt Triest. Wer dort durch die romantischen Gassen und an den Sehenswürdigkeiten vorbeischlendert, erlebt die Geschichte dieser Schnittstelle zwischen Kulturen, Völkern und Sprachen mit allen Sinnen. Natürlich steht auch einem Tagesausflug in die wohl romantischste Stadt der Welt nichts im Weg: Venedig mit all seinen Schätzen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Faszination Mittelmeer: Naturschönheiten, historischer Charme und italienische Herzlichkeit – an 365 Tagen im Jahr. Für jeden individuellen Urlaubswunsch schnürt die Gruppe das passende Angebot. Egal, ob im Frühling, Sommer oder Herbst – dank der Europa Tourist Group erleben Urlauber zu jeder Jahreszeit eine Auszeit genau nach ihrem Geschmack.

Kontakt

Europa Group S. p. A.
Corso del Sole 102
30028 Bibione (VE)
Italien
https://www.etgroup.info/deu/

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion