1. tz
  2. Reise

Wucher! Hotels in WM-Stadt in Russland 2.489 Prozent teurer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Saransk, hier das Stadion der Stadt zu sehen, kosten Hotelzimmer zur WM 2018 satte 2.489 Prozent mehr als sonst.
In Saransk, hier das Stadion der Stadt zu sehen, kosten Hotelzimmer zur WM 2018 satte 2.489 Prozent mehr als sonst. © picture alliance / Stanislav Kra

Deutsche Fußballfans müssen jetzt stark sein: Zur Weltmeisterschaft kosten Hotels in Russland ein Vielfaches ihres herkömmlichen Preises.

Sie lieben die Fußball-Weltmeisterschaft? Klar, das tun die meisten. Wenn Sie diesen Sommer zur WM nach Russland reisen möchten, sollten Sie allerdings spätestens jetzt zu sparen beginnen.

Hotelpreise zur WM 2018: Anstieg um ein Vielfaches

Die weniger bekannten russischen Gastgeber-Städte der WM 2018 wie Jekaterinburg, Saransk und Nischni Nowgorod werden ihre Preise vor dem Turnier im Juni und Juli um durchschnittlich rund 377 Prozent erhöhen, wie das Vergleichsportal Trivago herausfand.

Deutschland-Fans müssen in der Stadt Moskau, wo am Sonntag, den 17. Juni 2018 das erste Deutschlandspiel gegen Mexiko stattfinden wird, tief in die Tasche greifen: Die russische Regierung beschloss bereits letztes Jahr, dass ein Zimmer in einem Fünf-Sterne-Hotel in Moskau nicht mehr als umgerechnet 3.670 Euro kosten darf. Die Preise in der Hauptstadt, wo am 15. Juli 2018 auch das WM-Finale stattfinden wird, sind durchschnittlich um 111 Prozent höher als im Juli letzten Jahres.

In Sotschi, wo am 23. Juni 2018 Deutschland gegen Schweden antritt, werden die Zimmer Berichten zufolge im Juni etwa dreimal so viel kosten, wie noch einen Monat zuvor.

Der absolute Hammer: Die Stadt Saransk. Dort werden laut Trivago im Juni 2018 die Hotelzimmer satte 2.489 Prozent mehr kosten als in den Sommermonaten des letzten Jahres. Der kleinste Preisanstieg in einer Gastgeberstadt liegt bei 27 Prozent in Kasan, wo Südkorea gegen Deutschland spielen wird.

Auch Unterkünfte in St. Petersburg ziehen im Juni an: 70 Prozent teurer als im Juni des vergangenen Jahres werden Hotels zur WM 2018 hier sein.

Lesen Sie hier: Diese 32 Mannschaften sind in Russland dabei.

Überblick der Deutschlandspiele und Städte zur WM 2018

MannschaftenStadtStadionDatum und Uhrzeit
Deutschland - MexikoMoskauLuzhniki-StadionSonntag, 17. Juni 2018, 17 Uhr
Deutschland - SchwedenSotschiFisht-StadionSamstag, 23. Juni 2018, 20 Uhr
Südkorea - DeutschlandKasanKasan-ArenaMittwoch, 27. Juni 2018, 16 Uhr

Hier finden Sie den gesamten Spielplan zur WM 2018.

Die WM-Stadien 2018 im Überblick

StadtStadion
MoskauSpartak-Stadion
MoskauLuzhniki-Stadion
SotschiFisht-Stadion 
St. PetersburgSankt-Petersburg-Stadion
KasanKasan-Arena
SaranskMordwinien-Arena
WolgogradWolgograd-Arena
SamaraSamara-Arena
Rostow am DonRostow-Arena
Jekaterinburg Jekaterinburg-Arena
KaliningradKaliningrad-Stadion
Nischni NowgorodNischni-Nowgorod-Stadion

Auch interessant: Russland rüstet auf - Sicherheitsvorkehrungen zur WM 

Auch interessant: So kommen Sie schnell und günstig zur Allianz Arena. Und: WM 2018 - Zeitverschiebung und Zeitzonen in Russland.

sca

Auch interessant

Kommentare