Heavy Metal, Nude & Co.

Kurios: Diese Kreuzfahrten werden Passagiere so schnell nicht vergessen

+
Flusskreuzfahrtschiff wird Seniorenresidenz.

Die Zeiten von langweiligen Kreuzfahrten, die als Spießer-Treffpunkt gelten, sind vorbei: Das Angebot ist so vielfältig, dass für jeden etwas dabei ist.

  • Kreuzfahrtgesellschaften bieten für viele Geschmäcker etwas.
  • Wer Urlaub gern abgedreht mag, für den kommt diese Übersicht in Frage.
  • Wir stellen Ihnen die fünf kuriosesten Kreuzfahrten der Welt vor.

Heavy Metal auf Kreuzfahrt: Full Metal Cruise

Headbangen, Luftgitarre spielen, die Kutte zur Badehose tragen und einfach abrocken: Die lauteste Kreuzfahrt Europas besticht unter anderem mit erstklassigen Bands, Meet & Greets mit den Rockstars, Metal-Karaoke, Tätowierern, Musik-Workshops und Metal-Wellness. Auf hervorragende Restaurants, einem Pooldeck und gut bestückte Bars muss natürlich auch niemand verzichten: auf der Full Metal Cruise sind Drinks und Speisen in vielen Bord-Restaurants übrigens bereits im Reisepreis enthalten. Hier trifft Urlaubsentspannung auf waschechten Rock'n'Roll.

Lesen Sie hier: Auf Kreuzfahrt mit Hund: Was muss ich beachten?*

Helau, Alaaf & Ahoi! Der Jeckliner unter den Kreuzfahrtschiffen

Hier stechen auch Piraten in See! Zumindest wird man dem einen oder anderen mit großer Sicherheit auf dem Jeckliner begegnen. Das Schiff verwandelt sich für diese Kreuzfahrt in eine Narrenhochburg und erwartet die Gäste mit Jeckliner-Sitzungen, Garde-Tanzstunden, DJs und Comedians. Egal ob mit der Familie oder gleichgesinnten Freunden - diese Reise ist ein Muss für jeden Karneval-Fan.

Kreuzfahrt statt Altersheim - FT Calea

Vorstellungen für den Lebensabend gibt es viele: im Altersheim, im Haus mit der Familie, oder einfach in einem wärmeren Land. Doch wieso sollte man sich damit zufrieden geben, wenn man doch nochmals das große Abenteuer erleben kann? Ab dem Spätsommer in diesem Jahr soll das Flusskreuzfahrtschiff "FT Calea" betreutes Wohnen auf dem Wasser möglich machen - barrierefrei versteht sich. Cruisen statt Altersheim - der Traum eines jeden Travellers.

Lesen Sie hier: Stiftung Warentest rät: Vermeiden Sie auf Kreuzfahrt besser diese Kostenfallen.

Kein Bikini, kein Problem: Kreuzfahrt mit dem "Big Nude Boat"

Die Suche nach dem richtigen Outfit ist für diese Kreuzfahrt überflüssig! Alle Gäste tragen hier nämlich das gleiche - nichts! Splitterfasernackt und wie Gott sie schuf können Gäste die Sonne auf dem Big Nude Boat genießen - das Mindestalter ist allerdings 21 Jahre. Das Unternehmen "Bare Necessities Tour & Travel Company" bietet Nackt-Kreuzfahrten seit 1991 an - damals noch mit 36 Gästen. Knapp 30 Jahre später finden die Nackt-Reisen auf Riesen-Dampfern mit bis zu 3.000 Nudisten statt.

Drei Tage wach: Kreuzfahrt mit dem "World Club Dome Cruise"

Warum sollte man in dreckigen Städten in stickigen Spelunken, die sich Clubs schimpfen, die Nächte verbringen, wenn das auch stilvoll geht. Auf dem Kreuzfahrtschiff der "World Club Dome Cruise" dürfen sich die Gäste auf acht Dancefloors, eine Open-Air-Arena, erstklassige DJs und bis zu 3.000 feierwütige Menschen freuen. Die Cruise ist für alle Geldbeutel gemacht - man kann beispielsweise sowohl mit dem Privatjet oder Hubschrauber, als auch mit einem eigens dafür eingerichteten Shuttle-Bus anreisen und kann sowohl Suiten, als auch kleine Mehrbettzimmer beziehen.

Quelle: Urlaubspiraten

Auch interessant: Diese Themen sollten Sie auf der Kreuzfahrt mit Mitreisenden nicht besprechen.

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Die Kreuzfahrt ist eine beliebte Urlaubsform mit seit Jahren steigenden Passagierzahlen.
Die Kreuzfahrt ist eine beliebte Urlaubsform mit seit Jahren steigenden Passagierzahlen. © Andrea Warnecke
In Norwegen sollen strenge Umweltschutzgesetze unter anderem die sensible Fjordlandschaft schützen.
In Norwegen sollen strenge Umweltschutzgesetze unter anderem die sensible Fjordlandschaft schützen. © Hurtigruten
Kraftstoff bunkern: Auch das Tankschiff für die "Aida Nova" wird mit LNG aus Terminals in Barcelona und Teneriffa angetrieben.
Kraftstoff bunkern: Auch das Tankschiff für die "Aida Nova" wird mit LNG aus Terminals in Barcelona und Teneriffa angetrieben. © Juanjo Martinez
Die "Aida Nova" von Aida Cruises ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das im Hafen und auch auf See hauptsächlich mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird.
Die "Aida Nova" von Aida Cruises ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das im Hafen und auch auf See hauptsächlich mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird. © Juanjo Martinez
Felix Eichhorn ist Präsident der Reederei Aida Cruises.
Felix Eichhorn ist Präsident der Reederei Aida Cruises. © Andrea Warnecke
Daniel Skjeldam ist CEO der norwegischen Reederei Hurtigruten.
Daniel Skjeldam ist CEO der norwegischen Reederei Hurtigruten. © Hurtigruten
Kreuzfahrtschiffe gelten vielen als "Dreckschleudern", die die Umwelt verschmutzen.
Kreuzfahrtschiffe gelten vielen als "Dreckschleudern", die die Umwelt verschmutzen. © Philipp Laage
Umweltschutz ist besonders in ökologisch sensiblen Gegenden wie hier in der Arktis wichtig.
Umweltschutz ist besonders in ökologisch sensiblen Gegenden wie hier in der Arktis wichtig. © Verena Wolff
Mit der "Roald Amundsen" von Hurtigruten geht das erste Hybrid-Expeditionsschiff an den Start.
Mit der "Roald Amundsen" von Hurtigruten geht das erste Hybrid-Expeditionsschiff an den Start. © Hurtigruten
Die meisten Kreuzfahrtschiffe fahren mit Schweröl, dem Überrest aus den Erdölraffinerien.
Die meisten Kreuzfahrtschiffe fahren mit Schweröl, dem Überrest aus den Erdölraffinerien. © Andrea Warnecke

*merkur.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Rätselraten und Erröten - was treiben diese Verliebten denn auf diesem Foto?
Rätselraten und Erröten - was treiben diese Verliebten denn auf diesem Foto?
Urlaubsfoto der dritten Art? Paar entdeckt unheimliches Detail
Urlaubsfoto der dritten Art? Paar entdeckt unheimliches Detail
Wer es in diesem Horror-Haus aushält, bekommt tausende Euro - es hat noch keiner geschafft
Wer es in diesem Horror-Haus aushält, bekommt tausende Euro - es hat noch keiner geschafft
Flugausfall wegen Coronavirus: Warum Passagiere Gutscheine von Airlines nicht akzeptieren müssen
Flugausfall wegen Coronavirus: Warum Passagiere Gutscheine von Airlines nicht akzeptieren müssen

Kommentare