Mexiko lockt Touristen mit Weltuntergang

+
Maya Statue am Strand von Playa del Carmen in Mexiko.

Mexiko-Stadt - Eine rätselhafte Inschrift im Maya-Kalender prophezeit eine Art Weltuntergang für 2012. Ein Glücksfall für den Tourismus.

Das mexikanische Tourismusministerium glaubt zwar nicht an einen drohenden Weltuntergang, kann der Maya-Prophezeiung vom Ende der Welt im Dezember 2012 aber durchaus etwas Positives abgewinnen.

Lesen Sie mehr:

Geht 2012 die Welt unter?

Warum die Welt 2012 doch nicht untergeht

Mit acht Millionen Dollar (5,9 Millionen Euro) soll der Tourismus in dem historischen Siedlungsgebiet der Maya im Südosten Mexikos angekurbelt werden. In den kommenden eineinhalb Jahren erwarte sie 52 Millionen Touristen, sagte die mexikanische Tourismusministerin Gloria Guevara am Donnerstag. Das wären zwölf Millionen mehr als üblicherweise. Die zusätzlichen Urlauber könnten der Tourismusbranche Mehreinnahmen von 14,6 Milliarden Dollar (10,7 Milliarden Euro) bescheren.

dapd

Mond oder Erde?

Landschaften  Mond Welt Reise
Plätze an denen sich Himmelsplanet und Erde ziemlich ähnlich sind: 1. Bolivien: Valle de la Luna – Mondtal. Es liegt ungefähr zehn Kilometer südöstlich der Stadt La Paz. Das Mondtal entstand im Lauf von Millionen Jahren durch Erosion. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
Im Valle de la Luna finden sich zahlreiche Formationen aus Salzgestein. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
2. Chile: Die Atacama-Wüste im Norden Chiles ist etwa 15 Millionen Jahre alt und gilt als die trockenste Wüste weltweit. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
3. Kalifornien: Von Gott verlassen, aber mit himmlischer Ruhe gesegnet: Das Death Valley ist der trockenste Nationalpark der USA, umschlossen von mehreren Gebirgen. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
4. Hawai: Der Volcanoes National Park auf Hawaii sieht fast mehr nach Mond aus als der Mond selbst. Millionen Jahre waren Vulkane hier aktiv und haben eine dramatische Landschaft geschaffen. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
5. Island: Fast so einsam wie auf dem Mond ist es hier. Und die Landschaft aus Felswüsten, Eiskappen und kahlen Gipfeln ist ähnlich schroff – ein Kunstwerk aus Stein und Sand. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
6. Lanzarote: Die 845 Quadratkilometer große Kanareninsel Lanzarote ist zu drei Vierteln mit Lava bedeckt, ausgespieen von etwa 100 Vulkanen in den Jahren 1730 bis 1736. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
7. USA: Der Mono Lake ist ein alkalischer See mit hohem Salzgehalt, der gespickt ist mit märchenhaften Steinformationen und vulkanischen Inseln. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
8. Namibia: Das Dead Vlei ist eine Ton- und Salzpfanne mit einer Wüstenlandschaft, die kein Wasser mehr erreicht. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
9. Neuseeland: Vulkangestein und türkisblaues Wasser. © dpa
Landschaften  Mond Welt Reise
10. Teneriffa: Der Pico del Teide ist mit über 3700 Metern der dritthöchste Inselvulkan der Erde. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Flug-Verspätung: Diese Entschädigung steht Ihnen zu
Flug-Verspätung: Diese Entschädigung steht Ihnen zu
Diese fünf Bord-Geheimnisse lassen Ihnen die Nackenhaare zu Berge stehen
Diese fünf Bord-Geheimnisse lassen Ihnen die Nackenhaare zu Berge stehen
Flug-Passagierin wendet perfiden Trick an, um kein Geld für ihr Gepäckstück zahlen zu müssen
Flug-Passagierin wendet perfiden Trick an, um kein Geld für ihr Gepäckstück zahlen zu müssen
Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"
Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"

Kommentare