Bahn erhöht wieder die Preise

+
Die Bahn erhöht die Preise zum Jahreswechsel.

Berlin - Die Bahn erhöht zum Jahreswechsel erneut die Preise. Doch die Bahnkunden in Deutschland brauchen zum Jahreswechsel keine drastischen Preiserhöhungen zu befürchten.

Bahnchef Rüdiger Grube hat bei der anstehenden Preisrunde allerdings „Augenmaß“ versprochen.

Wie teuer die Fahrkarten zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember oder zum Jahresbeginn 2010 werden, will die Bahn in den nächsten Tage mitteilen. Laut Grube wolle die Bahn alles daransetzen, die Kundenzufriedenheit weiter zu verbessern. Zuletzt wurden die Preise zum Fahrplanwechsel 2008 um durchschnittlich 3,9 Prozent erhöht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kletterverbot für Japans heiligen Berg Fuji
Kletterverbot für Japans heiligen Berg Fuji
Moritzburg öffnet nach Corona-Schließung
Moritzburg öffnet nach Corona-Schließung
Coronavirus: Deutsche Bahn bietet neue Verbindungen zu Urlaubszielen an
Coronavirus: Deutsche Bahn bietet neue Verbindungen zu Urlaubszielen an
Ein Hauch von Exklusivität: Fliegen in Corona-Zeiten
Ein Hauch von Exklusivität: Fliegen in Corona-Zeiten

Kommentare