Corona in Großbritannien: Johnson ins Krankenhaus eingeliefert - Queen spricht zu den Briten

Corona in Großbritannien: Johnson ins Krankenhaus eingeliefert - Queen spricht zu den Briten

Ekel

Flugzeug-Passagier bei verstörendem Verhalten erwischt - Fluggäste sind empört

+
Passagiere verhalten sich in Flugzeugen nicht immer anständig. (Symbolbild)

Ein Mann wird im Flugzeug bei einem höchst unangemessenen Verhalten gefilmt. Seine Mitreisenden sind entsetzt.

Ein Mann wurde in einem Flugzeug dabei gefilmt, wie er mit dem Finger Haut von seiner schmutzigen Ferse kratzte.

  • Zahlreiche Mitreisende und Betrachter des Videos ekeln sich vor dem Verhalten des Passagiers.
  • Viele fordern nun Strafen für ein derartiges Verhalten.

Fluggast widert mit Verhalten in Flugzeug Mitreisende an

Selbst in vollbesetzten Flugzeugen verhalten sich irrwitzigerweise Passagiere oftmals so, als seien sie alleine auf der Welt oder wären gänzlich frei von guten Manieren. So etwa auch eine Frau, die merkwürdiges Verhalten im Flugzeug mit einer ungewöhnlichen Aktion auf die Spitze trieb

Ein anderer Fluggast, der mit seinem Verhalten Mitreisende verärgert und angewidert hat, wurde nun in einem Video gezeigt, das auf der Instagram-Seite "Passengershaming" hochgeladen wurde. Das Video wurde bereits von mehr als 330.000 Personen angesehen (Stand: 16.12.19).

Es zeigt einen Mann oder vielmehr seinen nackten Fuß, der auf seinem anderen Bein liegt. Mit seinem Finger kratzt er sich vehement Haut von seiner schmutzigen Ferse. Hautschuppen rieseln dabei wie Schnee auf den Boden des Flugzeugs herab. 

Lesen Sie hier: Passagiere schockiert: Giftiger Gast in Flugzeug krabbelt über Köpfe hinweg.

Das Video wurde von einem anderen Passagier aufgenommen, der auf besagtem Flug offenbar neben dem Fersen-Puhler gesessen hatte. Viele User reagierten voller Ekel auf die Aufnahmen. Einer schreibt unter dem Post auf Instagram: "Ich kann mein Gesicht nicht mehr spüren. Vielleicht habe ich mich auch gerade übergeben."

Ein anderer meint: "Was ist mit all diesen Leuten mit schmutzigen, ekelhaften Füßen los! Ich wünschte, es wären die 1950er oder 1960er Jahre, als sich Menschen auf Reisen gut kleideten, nicht so wie jetzt, wo das Schäbigste gerade gut genug ist, um in ein Flugzeug zu steigen."

Ein User schlug sogar vor, den Mann wegen seines Verhaltens zu mindestens drei Jahren Haft zu verurteilen.

Auch interessant: CO2-Emissionen reduzieren: Sollte ich besser auf Reisen oder auf Fleisch verzichten?

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Mit diesen Tricks bleibt der Platz im Flugzeug neben ihnen möglicherweise frei: Wählen Sie einen Sitzplatz links - die rechte Seite ist im Flugzeug die beliebtere. Am unattraktivsten ist zudem der Gangplatz im hinteren Drittel des Flugzeugs, nämlich Sitzplatz 19C. Vermeiden Sie die Reihen sechs und sieben, diese Plätze sind bei Reisenden extrem beliebt. Außerdem gilt: Seien Sie schnell.
Mit diesen Tricks bleibt der Platz im Flugzeug neben ihnen möglicherweise frei: Wählen Sie einen Sitzplatz links - die rechte Seite ist im Flugzeug die beliebtere. Am unattraktivsten ist zudem der Gangplatz im hinteren Drittel des Flugzeugs, nämlich Sitzplatz 19C. Vermeiden Sie die Reihen sechs und sieben, diese Plätze sind bei Reisenden beliebt. Außerdem gilt: Seien Sie schnell. © pixabay
Ihr Flugticket enthält sensible Daten zu Ihrer Person. Schreddern Sie es also nach der Reise. So kann es nicht in die falsche  Hände gelangen.
Ihr Flugticket enthält sensible Daten zu Ihrer Person. Schreddern Sie es also nach der Reise. So kann es nicht in die falsche  Hände gelangen. © dpa
Beim Start und der Landung werden die Lichter im Flugzeug ausgeschaltet. Dies stellt eine Vorsichtsmaßnahme dar: Die Beleuchtung wird an die äußere Umgebung angepasst, damit sich die Augen der Passagiere und der Crew an die Dunkelheit gewöhnen und im Ernstfall eine bessere Orientierung und Sicht haben.
Beim Start und der Landung werden die Lichter im Flugzeug ausgeschaltet. Dies stellt eine Vorsichtsmaßnahme dar: Die Beleuchtung wird an die äußere Umgebung angepasst, damit sich die Augen der Passagiere und der Crew an die Dunkelheit gewöhnen und im Ernstfall eine bessere Orientierung und Sicht haben. © pixabay
An Flughäfen kommen täglich tausende Reisende aus der ganzen Welt an. Die Anzahl an Keimen ist daher besonders hoch. Waschen Sie sich also auf Flughafen-Toiletten besonders gut die Hände.
An Flughäfen kommen täglich tausende Reisende aus der ganzen Welt an. Die Anzahl an Keimen ist daher besonders hoch. Waschen Sie sich also auf Flughafen-Toiletten besonders gut die Hände. © pixabay
Jedes Flugzeugfenster hat ein kleines Loch: Es stellt eine Art Entlüftungsventil dar und sorgt dafür, dass die Luft im Steigflug heraus- und im Sinkflug hineinströmen kann. Dadurch wird im Flugzeug der richtige Luftdruck aufrecht erhalten.
Jedes Flugzeugfenster hat ein kleines Loch: Es stellt eine Art Entlüftungsventil dar und sorgt dafür, dass die Luft im Steigflug heraus- und im Sinkflug hineinströmen kann. Dadurch wird im Flugzeug der richtige Luftdruck aufrecht erhalten. © pixabay
Ein Fehler, den viele Menschen nach der Flugbuchung machen: Sie informieren sich nicht weiter über mögliche Änderungen. So kann man oftmals Geld sparen.
Ein Fehler, den viele Menschen nach der Flugbuchung machen: Sie informieren sich nicht weiter über mögliche Änderungen. So kann man oftmals Geld sparen. © pixabay
Kennen Sie den Begriff "Boeing Belly"? Getränke mit viel Kohlensäure können im Flugzeug Blähungen auslösen. Schuld daran sind die Druckverhältnisse in der Luft.
Kennen Sie den Begriff "Boeing Belly"? Getränke mit viel Kohlensäure können im Flugzeug Blähungen auslösen. Schuld daran sind die Druckverhältnisse in der Luft. © iStock/ddub3429
Fensterläden im Flugzeug sind bei Start und Landung offen: Denn die Crew muss im Notfall freie Sicht nach draußen haben.
Fensterläden im Flugzeug sind bei Start und Landung offen: Denn die Crew muss im Notfall freie Sicht nach draußen haben. © pixabay
Durch den Druck in der Kabine verändern sich unsere Geschmacksnerven leicht. Dadurch schmeckt uns auch Tomatensaft hoch über den Wolken besser: Die Säure der Tomaten wird nicht so stark wahrgenommen.
Durch den Druck in der Kabine verändern sich unsere Geschmacksnerven leicht. Dadurch schmeckt uns auch Tomatensaft hoch über den Wolken besser: Die Säure der Tomaten wird nicht so stark wahrgenommen. © iStock/rebius
Wenn Sie abergläubisch sind, haben Sie Glück: Sie werden in einem Flugzeug niemals die Sitzreihe 13 antreffen. Manche Fluggesellschaften vermeiden auch noch Reihe 17, da diese Zahl in einigen Ländern ebenfalls als Unglückszahl angesehen wird.
Wenn Sie abergläubisch sind, haben Sie Glück: Sie werden in einem Flugzeug niemals die Sitzreihe 13 antreffen. Manche Fluggesellschaften vermeiden auch noch Reihe 17, da diese Zahl in einigen Ländern ebenfalls als Unglückszahl angesehen wird. © pixabay
Piloten dürfen während des Fluges nicht das Gleiche essen: Das ist zwar keine offizielle Regelung, wird aber von Piloten gerade auf Langstreckenflügen berücksichtigt. Der Grund: Um einer möglichen Lebensmittelvergiftung vorzubeugen, wird verschiedenes Essen serviert.
Piloten dürfen während des Fluges nicht das Gleiche essen: Das ist zwar keine offizielle Regelung, wird aber von Piloten gerade auf Langstreckenflügen berücksichtigt. Der Grund: Um einer möglichen Lebensmittelvergiftung vorzubeugen, wird verschiedenes Essen serviert. © dpa
Dass Tomatensaft an Bord besser schmeckt, haben Forscher am Fraunhofer-Institut nachweisen können. Der Grund: In einem Flugzeug nehmen die Geschmacksnerven wegen des anderen Luftdrucks und der geringeren Luftfeuchtigkeit anders wahr.
Dass Tomatensaft an Bord besser schmeckt, haben Forscher am Fraunhofer-Institut nachweisen können. Der Grund: In einem Flugzeug nehmen die Geschmacksnerven wegen des anderen Luftdrucks und der geringeren Luftfeuchtigkeit anders wahr. © dpa
Durch verschiedene Faktoren schmeckt das Essen im Flugzeug hoch oben in der Luft tatsächlich besser. Unter anderem liegt das am Geräuschpegel und dem Luftdruck, der unsere Geschmacksnerven verändert.
Durch verschiedene Faktoren schmeckt das Essen im Flugzeug hoch oben in der Luft tatsächlich besser. Unter anderem liegt das am Geräuschpegel und dem Luftdruck, der unsere Geschmacksnerven verändert. © pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Urlaubsfoto sorgt für Rätselraten und Erröten - was treiben diese Verliebten denn da?
Urlaubsfoto sorgt für Rätselraten und Erröten - was treiben diese Verliebten denn da?
Urlaubsfoto der dritten Art? Paar entdeckt unheimliches Detail
Urlaubsfoto der dritten Art? Paar entdeckt unheimliches Detail
Ist "Silent Hill" Realität? Diese Horrorstadt gibt es wirklich
Ist "Silent Hill" Realität? Diese Horrorstadt gibt es wirklich
Wer es in diesem Horror-Haus aushält, bekommt tausende Euro - es hat noch keiner geschafft
Wer es in diesem Horror-Haus aushält, bekommt tausende Euro - es hat noch keiner geschafft

Kommentare