„Quantum of the Seas“

Royal Caribbean
1 von 7
Kreuzfahrtschiff mit Panoramaaussicht: Hoch hinaus können die Passagiere der neuen "Quantum of the Seas". Eine gläserne Aussichtskugel schwebt 90 Meter über dem Meer.
Quantum of the Seas
2 von 7
Die Reederei Royal Caribbean International zeigt erste Details ihrer neuen Kreuzfahrtschiffe. Die Schiffe sollen jeweils über 2090 Kabinen verfügen und Platz für 4180 Passagiere bieten.
Panoramablick
3 von 7
Meeresblick steht bei dem neuem Schiff hoch im Kurs: Eien perfekte Aussicht verspricht auch ein mehrstöckiger, verglaster Raum mit 270-Grad-Panoramablick.  
Autoscooter Royal Caribbean Quantum of the Seas
4 von 7
Aktion und Amüsement auf hoher See: Autoscooter, Rollerskate-Bahn oder Fliegen soll Gäste die Zeit an Bord vertreiben. 
Quantum of the Seas
5 von 7
Keine Zeit für Langeweile
Royal Caribbean  „Quantum of the Seas“
6 von 7
Der Surf-Simulator FlowRider auf der neuen Royal Caribbean  „Quantum of the Seas“
Quantum of the Seas
7 von 7
Im Herbst 2014 soll das neue Kreuzfahrtschiff getauft werden. Das Schwesterschiff  "Anthem of the Seas", soll im Frühjahr 2015 auf Jungefernfahrt gehen.

Autoscooter, Rollerskate-Bahn und Panoramakugel: Die Reederei Royal Caribbean zeigt die ersten Details für die "Quantum of the Seas".

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Urlaub in Deutschland: 14 herrliche Reiseziele für den Sommer
Urlaub in Deutschland: 14 herrliche Reiseziele für den Sommer
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Traditionshandwerker an der Ostsee
Traditionshandwerker an der Ostsee

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.