Sechs europäische Städte im Ranking

Das sind die 20 teuersten Reiseziele - der erste Platz überrascht

Bangkok galt früher als beliebtes und günstiges Reiseziel. Doch das ändert sich gerade.
+
Bangkok galt früher als beliebtes und günstiges Reiseziel. Doch das ändert sich gerade.

Wollen Sie sich Ihren Lebenstraum erfüllen - und einmal ein neues Land und neue Kulturen kennenlernen? Dann sollten Sie sich dieses Ranking genauer anschauen.

Viele Deutsche träumen einmal davon, auszuwandern, neue Kulturen zu erfahren oder Karriere im Ausland zu machen. Manche haben vor, im Alter in südlichere Gefilde mit milderem Klima umzusiedeln. Doch nicht jedes Land ist gleich teuer. So kann man in vielen asiatischen Ländern für wenig Geld gut leben, während man in der Schweiz und in Teilen der USA, aufgrund des wieder erstarkten US-Dollars sehr viel hinblättern muss.

Ranking: Das sind die teuersten Orte für Leute, die beruflich ins Ausland wollen

Wie eine britische Studie jetzt herausgefunden hat, sind vor allem die Lebenshaltungskosten in Japan, New York und sogar Turkmenistan am höchsten. Aber auch in Kanada, an Orten wie Toronto oder Montreal, ist es nicht gerade günstig, um sein Leben zu verbringen. Das Gleiche gilt auch überraschenderweise für den Mittleren Osten - so soll Tel Aviv, Israel, ein neuer und teuer Hotspot für Menschen aus aller Welt sein. Aber auch Muskat im Oman und Abu Dhabi haben den Wissenschaftlern zufolge an Lebensstandard und -kosten zugelegt.

Auch interessant: Das ist das beste Urlaubsland der Welt - wissen Sie, um welches es sich handelt?

Also ab nach Thailand? Nicht so schnell, erklärt Steven Kilfedder, Produktionsmanager des Unternehmens ECA International, das die Studie in Auftrag gegeben hat. "Bangkok war lange Zeit als günstiges Reiseziel für Urlauber und Geschäftsleute gleichermaßen gesehen worden, doch seit ein paar Jahren gab es auch hier einen gewaltigen Anstieg der Lebenshaltungskosten für Leute, die von anderen Ländern kommen", so Kilfedder. Der Grund dafür: Die Wirtschaft Thailands wächst und das hat wiederum auch den Wert des Baht gepusht.

Video: Die Digitalisierung lockt Auswanderer

Schweiz teuer, London günstig? So schneiden deutsche Städte ab

Dagegen sind die Lebenshaltungskosten in Hongkong konstant geblieben, wenn auch es noch immer der sechst teuerste Ort der Welt ist. Tokyo kann das noch toppen - und hat im Ranking 2019 den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen belegt - gleich vor Zürich, Genf und Basel. Platz eins geht überraschend an Ashgabat in Turkmenistan.

Dagegen können es sich (berufliche) Auswanderer in Großbritannien richtig gut gehen lassen. So sei "Großbritannien gerade so günstig wie noch nie für Gastarbeiter", erklärt Kilfedder weiter. Aber das führe nicht unbedingt zu mehr Investitionen, schließlich sei es vielen aufgrund des Brexit die Lage dort viel zu unsicher. Anders herum sei es für britische Firmen momentan umso teurer, Mitarbeiter ins Ausland zu schicken.

Erfahren Sie hier: So viel Macht haben Menschen mit ihren Reisepässen - Deutschland nur auf Platz 2.

Gleichzeitig soll ein schwacher Euro, zusammen mit einem langsamen Wirtschaftswachstum, dafür sorgen, dass viele (teure) Städte in der EU im Ranking abgerutscht sind. Darunter Den Haag (Niederlande), Lyon (Frankreich), Rom (Italien), Berlin (Deutschland) und München (Deutschland).

Ranking die Top 20 der teuersten Orte weltweit für Gastarbeiter

Platz

Ort

Land

1

Ashgabat

Turkmenistan

2

Tokyo

Japan

3

Zürich

Schweiz

4

Genf

Schweiz

5

Basel

Schweiz

6

Hongkong

Hongkong

7

Bern

Schweiz

8

Yokohama

Japan

9

Tel Aviv

Israel

10

Nagoya

Japan

11

Osaka

Japan

12

Jerusalem

Israel

13

Singapur

Singapur

14

Oslo

Norwegen

15

New York

USA

16

Seoul

Korea

17

Stavanger

Norwegen

18

Macau

Macau

19

Kinshasa

Demokratische Republik Kongo

20

Honolulu HI

USA

Lesen Sie auch: Das sind die Top 100 der teuersten Städte der Welt 2018.

jp

Das sind die 20 beliebtesten Destinationen der ganzen Welt 2018

20. Bali
20. Bali © picture alliance / Donal Husni/ZUMA Wire/dpa
19. Osaka
19. Osaka © epa Kennedy Brown / dpa
18. Pattaya
18. Pattaya © picture alliance / Barbara Walton/EPA/dpa
17. Barcelona
17. Barcelona © picture alliance / Guo Qiuda/XinHua/dpa
16. Palma de Mallorca
16. Palma de Mallorca © picture alliance/Clara Margais/dpa
15. Mailand
15. Mailand © picture alliance / Nicole Becker/dpa-Zentralbild/dpa
14. Hong Kong
14. Hong Kong © picture alliance / Jer ome Favre/EPA/dpa
13. Mekka
13. Mekka © picture alliance/Razman/Man/BERNAMA/dpa
12. Phuket
12. Phuket © picture alliance / Narong Sangnak/EPA/dpa
11. Antalya
11. Antalya © picture alliance/Marius Becker/dpa
10. Seoul
10. Seoul © picture alliance / YNA/ dpa
9. Istanbul
9. Istanbul © Istanbul: picture alliance/Sedat Suna/EPA/dpa
8. Tokio
8. Tokio © Tokio: picture alliance / Ma Ping/XinHua/dpa
7. Kuala Lumpur
7. Kuala Lumpur © picture alliance / Adib Hasri/BERNAMA/dpa
6. New York
6. New York © picture allianc e/Christina Horsten/dpa
5. Singapur
5. Singapur © picture alliance/Then Chih Wey/XinHua/dpa
4. Dubai
4. Dubai © picture alliance/Ali Haider/EPA/dpa
3. Paris
3. Paris © picture alliance/Christophe Ena/AP/dpa
2. London
2. London © picture alliance/Andrew M ccaren/London News Pictures via ZUMA/dpa
1. Bangkok
1. Bangkok © picture alliance/Hufton+Crow/DAM/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Rücksichtslose Ostsee-Urlauber am Pranger: „Immer wieder stampfen Strandbesucher...“
Rücksichtslose Ostsee-Urlauber am Pranger: „Immer wieder stampfen Strandbesucher...“
Sandburgen bauen auf Sylt: Darum kann das 1.000 Euro Strafe kosten
Sandburgen bauen auf Sylt: Darum kann das 1.000 Euro Strafe kosten
Trotz Corona: Influencerin zeigt überlaufenen Touri-Hotspot in Griechenland: „Ich war sehr schockiert“
Trotz Corona: Influencerin zeigt überlaufenen Touri-Hotspot in Griechenland: „Ich war sehr schockiert“
Sommerurlaub 2020: In diesen Urlaubszielen könnten die Kapazitäten knapp werden
Sommerurlaub 2020: In diesen Urlaubszielen könnten die Kapazitäten knapp werden

Kommentare