Kreuzfahrt-Tipps

Das sollten Sie unbedingt beachten, wenn das Kreuzfahrtschiff ohne Sie wegfährt

+
Wer sein Kreuzfahrtschiff nach einem Ausflug verpasst, der sollte nicht verzweifeln.

Warten Kreuzfahrtschiffe auf Passagiere, wenn sie sich verspäten? Und was ist zu tun, wenn man sein Schiff verpasst und es einem vor der Nase davonfährt?

Sie machen einen Ausflug an Land, schauen nicht auf die Uhr und schon ist es passiert: Sie kommen zu spät zum Kreuzfahrtschiff zurück - und das Schiff ist weg. Was Sie tun sollten, wenn Sie Ihr Schiff verpassen, erfahren Sie hier.

Kreuzfahrtschiffe warten nicht immer auf verspätete Passagiere

Klar ist: Die Crew und der Kapitän prüfen vor jeder Abfahrt genau, ob alle Passagiere an Bord sind. Zudem wird genau abgewogen, jemanden zurückzulassen, bevor ein Kreuzfahrtschiff den Hafen ohne sie verlässt.

Wer jedoch zu lange auf sich warten lässt, weil er einfach die Zeit vergessen hat (nicht etwa wegen eines Notfalls oder ähnlichem), dem kann es schon passieren, dass das Schiff ohne ihn in See sticht. Doch was ist in diesem Fall als Passagier zu tun? In jedem Fall sollten Sie für den "Worst Case" einige Dinge beachten, wenn Sie das Schiff verlassen.

Lesen Sie hier: Mit diesem Trick können Sie dauerhaft auf einem Kreuzfahrtschiff leben.

Landgang auf der Kreuzfahrt: Nehmen Sie diese Dinge mit

Wer das Kreuzfahrtschiff für einen Ausflug verlässt, der sollte dennoch einige wichtige Dinge einpacken. Das sind folgende:

  • Telefon: Speichern Sie sich die wichtigsten Kontakte des Kreuzfahrtschiffes ein. So können Sie Bescheid geben, sollten Sie sich verspäten.
  • Reisepass
  • Führerschein
  • Kreditkarte

Sollten es Ihnen aus Sicherheitsaspekten nicht wohl bei dem Gedanken sein, die Originale der Dokumente mitzunehmen, können Sie auch Kopien anfertigen und diese bei sich tragen. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Kopien nicht gesammelt in einer Tasche bei sich haben. Auf diese Weise erschweren Sie Dieben ihre Arbeit.

Lesen Sie hier: Diese Mengen an Gepäck dürfen Passagiere mit auf Kreuzfahrt nehmen - und was strikt verboten ist.

Sie haben das Kreuzfahrtschiff verpasst? Das ist jetzt zu tun

Wer wirklich einmal in die ungute Situation kommen sollte, sein Kreuzfahrtschiff zu verpassen, der sollte sich an einige Punkte halten:

  1. Suchen Sie den Hafen-Agenten. Er kann Ihnen helfen, Ihre Weiterreise zu organisieren.
  2. Rufen Sie auf dem Kreuzfahrtschiff an. Es wird wohl nicht umkehren, aber Sie können planen, zum nächsten Hafen zu reisen, an dem es hält, und dort wieder an Bord gehen.
  3. Rufen Sie Ihren Reiseveranstalter an. Er kann Ihnen bei der Planung der weiteren Reise behilflich sein.

Auch interessant: Beichten der Kreuzfahrt-Crew: So wild treiben wir es auf dem Schiff wirklich.

sca

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
1. Tod oder unerwartete, schwere Erkrankung der versicherten Person oder einer Risikoperson (z.B. Angehörige oder Mitreisende).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
2. Unerwartete Impfunverträglichkeit.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
3. Schwangerschaft der versicherten Person oder einer Risikoperson.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
4. Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, ein Elementarereignis oder die Straftat eines Dritten (z.B. Einbruch).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
5. Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
6. Konjunkturbedingte Kurzarbeit über einen bestimmten Zeitraum mit Reduzierung des Bruttoeinkommens (mindestens 35 Prozent).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
7. Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, falls die Person bei Reisebuchung arbeitslos war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hatte.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
8. Arbeitsplatzwechsel, vorausgesetzt die Reise wurde vor Kenntnis des Wechsels gebucht und die Probezeit fällt in den Reisezeitraum.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
9. Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen an einer Schule oder Universität.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
10. Nichtversetzung eines Schülers (z.T. mit der Einschränkung: falls es sich um eine Schul- oder Klassenfahrt handelt).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
11. Bruch von Prothesen oder unerwartete Lockerung von Implantaten.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
12. Trennung (Nachweis der Ummelde-Bescheinigung) oder Einreichung der Scheidungsklage.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
13. Unerwartete gerichtliche Ladung, sofern das Gericht einer Verscheibung des Termins nicht zustimmt.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
14. Unerwartete schwere Erkrankung, schwerer Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
15. Einladung als Trauzeuge zu einer Hochzeit, wenn der Termin in der Zeit des lange vorausgeplanten Urlaubs liegt.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
16. Ausfall der Urlaubsvertretung eines Selbständigen, z.B. wegen Krankheit.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
17. Überraschende Qualifikation einer Sportmannschaft für das Bundesfinale, bei der die Teilnahme der Person (des Kindes) unverzichtbar ist.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
18. Unerwartete Verlegung eines Fußballderbys auf den Urlaubsbeginn des Dauerkartenbesitzers.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
19. Notwendiger Beistand einer schwer erkrankten Freundin bei einer unvorhersehbaren Verschlechterung der Krankheit. Hier ist eine Nennung von Zeugen notwendig, die das innige Freundschaftsverhältnis bestätigen.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
20. Unerwarteter Termin zur Spende von Organen oder Geweben (z.B. Knochenmark).  © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Außergewöhnlich: Neuentdeckte Kreatur am tiefsten Punkt des Indischen Ozeans gibt Rätsel auf
Außergewöhnlich: Neuentdeckte Kreatur am tiefsten Punkt des Indischen Ozeans gibt Rätsel auf
Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln
Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln
Frau kassiert Lacher für Flugzeug-Foto - erkennen Sie den Grund?
Frau kassiert Lacher für Flugzeug-Foto - erkennen Sie den Grund?
Flixbus-Chef verrät: Diesen kleinen Fehler macht wirklich jeder Fernbus-Reisende
Flixbus-Chef verrät: Diesen kleinen Fehler macht wirklich jeder Fernbus-Reisende

Kommentare