Die Top-Reiseziele 2013 von Lonely Planet

1 von 22
Die Top-Reiseziele 2013: Interessant sind für den Reiseführer "Lonely Planet" Reiseziele, die ungewöhnlich und bis jetzt vom Massentourismus verschont geblieben sind. Letztes Jahr galt Birma (Foto) noch als Geheimtipp. Die Top-Reiseziele 2013:
2 von 22
Nach der Olympia-Stadt London (2012) belegt nun das kalifornische San Francisco, bekannt als Schwulenmetropole und besonders europäisch anmutende US-Stadt den Platz 1.
3 von 22
Auf Platz zwei ebenfalls ein Klassiker: Amsterdam.
4 von 22
Doch dahinter liegen auch ungewöhnlichere Ziele: 3. das südindische Hyderabad.
5 von 22
4. die Hafenstadt Londonderry in Nordirland.
6 von 22
5. Peking
7 von 22
6. Neuseelands zweitgrößte Stadt Christchurch, in der es 2011 bei einem Erdbeben viele Tote und Schäden gab (Archivfoto).
8 von 22
7. das australische Hobart, Hauptstadt des Bundesstaates Tasmanien.

Die Top-Reiseziele 2013: Interessant sind für den Reiseführer "Lonely Planet" Reiseziele, die ungewöhnlich sind und bis jetzt vom Massentourismus verschont geblieben sind.

Auch interessant

Meistgesehen

Satellitenaufnahmen der Welt zeigen kleinste Details der Erde aus Weltraumsicht
Satellitenaufnahmen der Welt zeigen kleinste Details der Erde aus Weltraumsicht
Kulturhauptstadt Matera in Italien bietet biblische Kulisse
Kulturhauptstadt Matera in Italien bietet biblische Kulisse
Urlaub im Paradies Neukaledonien
Urlaub im Paradies Neukaledonien
Voodoo und Kolonialerbe in Togo
Voodoo und Kolonialerbe in Togo

Kommentare