Warnstreik sorgt für Bahn-Chaos in München - Netz größtenteils lahmgelegt: Die aktuelle Lage

Warnstreik sorgt für Bahn-Chaos in München - Netz größtenteils lahmgelegt: Die aktuelle Lage

Gesund, günstig, unterhaltsam

Zehn Gründe warum Langlaufen bald Ihr Lieblingssport werden kann

+
Achensee Langlauf Eldorado Falzthurn-Gramai-Loipe

Langlaufen macht Spaß und ist gesund. Das finden immer mehr Wintersportler, die mit eleganten gleichmäßigen Bewegungen durch herrliche Winterlandschaften gleiten. Und das kann jeder.

Kaum eine Wintersportart ist so einfach zu lernen wie das klassische Langlaufen. Vor allem wenn man Destinationen wählt, die auf Langlauf spezialisiert sind. Schöne Winterlandschaften und viele attraktive Angebote. Besser kann der Einstieg in die neue Lieblingssportart nicht werden.

1. Weil Langlaufen die ideale Kombination aus Training und Naturerlebnis bietet

Die einzigen Geräusche sind das Knirschen des Schnees unter den Skiern und das Rauschen des Windes in den Bäumen. Fast lautlos gleitet der Langläufer durch die einsame Winterlandschaft, entdeckt Täler, die ihm sonst verborgen bleiben. Zwischen Seefeld und Leutasch, in den Seitentälern um den Achensee oder auf einsamen Wiesen zu Füßen des Dachsteins in der Ramsau genießen Langläufer herrliche Naturerlebnisse, während sie gleichzeitig die Muskulatur, Herz, Kreislauf und Balance stärken.

2. Weil Langlaufen die optimale Prävention ist

Langläufer leben länger. Dieser mittlerweile in die Jahre gekommene Slogan hat für Prof Dr. Ralf Roth von der Sporthochschule Köln immer noch hohe Aktualität. Unter gesundheitlichen und präventiven Aspekten ist es eine nahezu perfekte Bewegungsform, sagt der renommierte Sportwissenschaftler. Es ist gelenkschonend, trainiert neben der Bein- und Rumpfmuskulatur auch besonders den oft vernachlässigten Schultergürtel. Langlaufen fördert so die Kraftausdauer, stärkt auch das Koordinations- und Balancevermögen.

3. Weil es für Langlaufen praktisch keine Altersgrenzen und wenig andere Restriktionen gibt

Langlaufen kann fast jeder. Menschen aller Altersgruppen mit unterschiedlichster körperlicher Konstitution können die Faszination des Langlaufs entdecken. Mit der klassischen Technik, dem ganz natürlichen Bewegungsablauf, ist der Einstieg kinderleicht, bewegt man sich instinktiv und ohne große Gewöhnungsprozesse sanft gleitend durch den Schnee. Sportliche und erfahrene Langläufer bevorzugen die dynamischere Skatingtechnik. In den Langlaufregionen in der Olympiaregion Seefeld, am Achensee, rund um Saalfelden und in der Ramsau am Dachstein sind Langläufer aller Alters- und Leistungsklassen unterwegs, gibt es alle Serviceangebote mit Kursen und Leihausrüstung für den unbeschwerten Einstieg.

4. Weil es in Österreich ungewöhnlich vielseitige und abwechslungsreiche Loipen gibt

Langlaufen in Österreich ist alles andere als eintönig. Die Langlaufdestinationen Olympiaregion Seefeld, Achensee, Saalfelden und Ramsau am Dachstein bieten flache Loipen für Einsteiger, abwechslungsreiche Rundkurse, herrliche Panoramaloipen und anspruchsvolle Strecken mit Rennhistorie und romantische, abends beleuchtete Loipen. Jeden Tag eine andere Art von Langlauf.

Saalfelden-Leogang Langlauf Nachtloipe

5. Weil Langlaufen wenig Aufwand vorher und nachher bedeutet

Langlaufen ist stressfreier Wintersport. Viele Loipen sind bei den Langlaufspezialisten in Österreich nur wenige Schritte von der Hoteltür entfernt. Das Equipment ist leicht und bequem zu transportieren. Ski anschnallen und loslaufen. Ganz individuell den Tag gestalten, zwischendurch Pausen einlegen. Nicht laufen müssen, sondern laufen wollen und genießen.

6. Weil Langlaufen günstig ist und den Geldbeutel kaum belastet

Langlaufen ist praktisch und ökonomisch. Die Investitionen für das Equipment sind überschaubar. Bei den österreichischen Langlaufspezialisten gibt es Leihangebote mit erstklassiger Ausstattung zu günstigen Preisen. Und abgesehen von den wenigen Euro für Loipentickets gibt es keine zusätzlichen Kosten.

7. Weil man beim Langlaufen sehr flexibel und nicht von anderen abhängig ist

Sich bewegen, wann und wie man will. Auch das gehört zu den Vorzügen des Langlaufs. Langlaufen kann man allein und in der Gruppe, beleuchtete Loipen sorgen dafür, dass man es zu beliebigen Tageszeiten machen kann, so lange es Spaß macht und dem Körper guttut. Oder einfach mal anhalten und die Aussicht genießen.

Sonnenuntergang über Leutasch.

8. Weil es beim Langlaufen egal ist, ob man Markenkleidung und teure Ski hat

Langläufer kennen keinen sozialen Druck. Sie laufen ohne Stress. Welche Marken bei Kleidung und Skiern dabei sind, spielt hier keine Rolle. Hier geht es um den Sport und um das persönliche Wohlbefinden. Und das ist sehr entspannend.

9. Weil man auch beim Langlaufen einen genussvollen Einkehrschwung machen kann

Genuss-Langlaufen? Auch das gibt es. Nach dem ausgiebigen Training macht die Einkehr in einer urigen Hütte oder einem Gasthaus besonders Spaß. Vor allem wenn, wie bei den Langlaufspezialisten, schöne Seitentäler am Achensee, einsame Hütten rund um Seefeld oder in der Ramsau locken, oder in Saalfelden Gasthof und Restaurant direkt an der Loipe liegen.

10. Weil Langlaufen richtig unterhaltsam sein kann

Langläufer sind in der Regel zufriedene Menschen. Sie genießen das Naturerlebnis und gönnen sich manchmal auch etwas Besonders. Zum Beispiel das Langlaufcamp am Achensee, einen Ausflug mit dem geliebten Vierbeiner auf der Hundeloipe in Seefeld oder die Nordic Park Experience in Saalfelden mit Sport, chilliger Musik und gutem Essen. Aber auch für den Nachwuchs ist gesorgt, die Ramsau bietet auch einen Kinder-Langlaufpark, wo selbst die Kleinsten ganz spielerisch an den Sport herangeführt werden.

Hundeloipen

Neugierig geworden? Mehr Infos und viele praktische Tipps gibt es auf www.austria.info/langlaufen

Auch interessant

Meistgelesen

Flughafenpersonal macht sich über Namen einer Fünfjährigen lustig - zu Recht?
Flughafenpersonal macht sich über Namen einer Fünfjährigen lustig - zu Recht?
Pilot enthüllt  wahren Grund, warum Sie den Flugzeug-Tisch hochklappen müssen
Pilot enthüllt  wahren Grund, warum Sie den Flugzeug-Tisch hochklappen müssen
Experte enthüllt: Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie ins Flugzeug steigen
Experte enthüllt: Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie ins Flugzeug steigen
Fabelhaft: Popcorn-Strand auf Fuerteventura verzaubert Urlauber
Fabelhaft: Popcorn-Strand auf Fuerteventura verzaubert Urlauber

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.