1860-Aufsichtsrat via Facebook

Basha unterstützt diese Wiesn-Madl-Kandidatin

+
Noor Basha wirbt auf seiner Facebook-Seite für Wiesn-Madl-Kandidatin Tina (18) aus Baldham.

München - 1860-Aufsichtsrat Noor Basha wirbt auf seiner Facebook-Seite für eine Kandidatin im Rennen um den Titel des tz Wiesn-Madl 2014.

Ob ihr diese Unterstützung hilft ins Finale zu kommen? Tina aus Baldham hat sich für die Wahl zum tz Wiesn-Madl 2014 beworben und steht aktuell in der 2. Vorrunde. Sie hofft natürlich auf die Teilnahme am Finale, doch dafür braucht die 18-Jährige Stimmen, Stimmen, Stimmen.

Die Unterstützung eines prominenten Münchners ist ihr schon sicher: Noor Basha, seines Zeichens Aufsichtsrat beim TSV 1860. Dieser postete einen Link zur Abstimmung für Tina auf seiner Facebook-Seite.

Der Grund für seine Sympathie gegenüber Tina: Sie ist Löwen-Fan - und demonstriert das ganz offensiv in ihrer Bewerbung. Als Hobby gibt die Fitnesstrainerin den TSV 1860 an. Doch dem nicht genug, sie zeigt das auch in ihren Bewerbungsfotos. Dort posiert sie oben ohne nur mit einem Löwen-Kissen. Zudem blitzt aus der Jeans eine Short mit der Aufschrift "Einmal Löwe Immer Löwe".

Das dürfte also nicht nur Noor Basha gefallen, sondern mehreren Löwen-Fans. Zur zweiten Runde der Abstimmung über das tz Wiesn-Madl 2014 geht es hier.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Bierofkas Fragezeichen bei 1860: Das zweite Trainingslager muss Antworten liefern
Bierofkas Fragezeichen bei 1860: Das zweite Trainingslager muss Antworten liefern
Mölders verrät: Über dieses Vertragsdetail war er sich mit Sechzig nicht einig
Mölders verrät: Über dieses Vertragsdetail war er sich mit Sechzig nicht einig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.