1860 gegen Nürnberg

VIP-Bereiche voll - nur noch wenige Blöcke verfügbar

München - Langsam wird es eng in der Allianz Arena! Mittlerweile ist sogar ein ausverkauftes Haus bei 1860 gegen Nürnberg denkbar.

"Wir stehen derzeit bei 58.500 – der Ticket-Ticker rattert weiter", sagte 1860-Pressesprecherin Lil Zercher bei der Presserunde am Freitag vor dem Derby gegen den 1. FC Nürnberg. Tendenz steigend! Die Hütte wird so voll wie schon lange nicht mehr bei den Löwen. Zusätzlich ließ der TSV-Vermarkter Infront verlauten, dass der Sechzger Club und die Giasinger Stubn schon ausverkauft sind. Das heißt, der VIP-Bereich der Allianz Arena ist komplett voll!

Ticket-Boom bei Sechzig - und es geht noch weiter. Der TSV wendet sich an seine Fans. "Bitte reist am Sonntag frühzeitig an! Die Arena wird voll und kauft Euch Euer Ticket vorher (print @ home)!", ließ der Verein via Twitter verlauten. Ja, so ein Andrang kommt nicht allzu oft vor. Das Stadion öffnet zudem schon um 13.30 Uhr seine Pforten für die Fans (Anstoß 15.30 Uhr).

Beim Blick in Online-Ticketshop der Löwen fällt zudem auf: Von den 131 Blöcken in der Allianz Arena sind nur in zehn noch freie Plätze buchbar (Stand: Freitag 16.00 Uhr). Der gesamte Unterrang ist ausverkauft, ebenso alle Blöcke des Mittelrangs mit Ausnahme des 220ers in der Südkurve. Im Oberrang stehen noch Plätze in den Blöcken 320 bis 323 und 327 bis 332 zur Verfügung. Für Vollzahler kosten diese zwischen 19,90 und 28,00 Euro.

fw

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesen

1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Jahn droht Schwarzmarkt-Dealer mit Hausverbot - erfolgreich
Jahn droht Schwarzmarkt-Dealer mit Hausverbot - erfolgreich

Kommentare