Was läuft da mit dem Kulttrainer?

Basha und Neururer bestätigen Treffen, aber ...

+
1860-Geschäftsführer Noor Basha.

München - 1860-Geschäftsführer Noor Basha bestätigt, dass er sich mit Kulttrainer Peter Neururer getroffen hat. Wirklich Erhellendes will er aber nicht dazu sagen.

Etwas verwirrend war es schon, was von 1860-Geschäftsführer Noor Basha seit Mittwoch zu lesen und hören war. Zunächst stärkte er Löwen-Trainer Torsten Fröhling in einem Interview mit der Sportbild den Rücken. "Was 1860 braucht, ist mehr Geduld. Kontinuität. Wir müssen das Risiko eingehen, den Menschen, die wir eingestellt haben, auch mal zu vertrauen. Fröhling ist unser Trainer und kriegt das Maximum an Zeit." Am Donnerstag war dann aber zu lesen, dass sich Basha mit Kulttrainer Peter Neururer getroffen habe - am Flughafen in Düsseldorf.

Wie passt das zusammen? Bastelt der Cousin von 1860-Investor Hasan Ismaik etwa doch schon an der Fröhling-Nachfolge? Das dementierte der Geschäftsführer am Donnerstag Vormittag. "Es war ein privates Treffen mit Peter Neururer, den ich schon länger kenne und das ich nicht kommentieren möchte", ließ Basha über 1860-Mediendirektor Thomas Blazek ausrichten.

Peter Neururer war zuletzt Trainer in Bochum.

Inzwischen bestätigte auch Neururer selbst das Zusammenkommen. „Ja, ich habe mich mit ihm in einem Hotel getroffen, mich kennt man ja, das kann ich nicht abstreiten“, sagte Neururer. Der 60-Jährige würde wohl auch den Trainerposten übernehmen, wenn ihn der wieder einmal kriselnde deutsche Meister von 1966 fragen würde. Über das Treffen selbst sagte Neururer: "Das kann man jetzt gut oder nicht gut finden, dass es öffentlich geworden ist."

Da Peter Neururer des Öfteren in München weilt, da er Sport1-Experte ist, wäre ein "privates Treffen", wie es Basha bezeichnet, aber auch in der bayerischen Landeshauptstadt möglich gewesen. Und das wäre für ein privates Zusammenkommen deutlich unkomplizierter gewesen ...

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?

Kommentare