Hallescher FC krallt sich den ehemaligen Stammkeeper

1860-Keeper wechselt in die 3.Liga

+
Michael Netolitzky wird künftig nicht mehr das Dress des TSV 1860 München tragen.

TSV 1860 München - Nach 66 Spielen in der Regionalliga Bayern für die Reserve des TSV 1860 München ist Schluss. Michael Netolitzky wechselt. Der Hallesche FC hat den Keeper der Löwen verpflichtet.

Der 22-Jährige hat in der Planung von Daniel Bierofka keine Rolle mehr gespielt. Um den Stammplatz zwischen den Pfosten streiten sich derzeit Marco Hiller (19), Max Engl (19) und Juhana Mäkelä (18). 

„Michael ist ein dynamischer, wissbegieriger Torwart, der bereit ist, sich dem Konkurrenzkampf in unserem jungen Torwartteam zu stellen“, sagt Torwarttrainer Matthias Witt auf hallescherfc.de. 

Der größte Konkurrent auf Netolitzkys Position ist Fabian Bredlow. Der 21-Jährige hielt in der abgelaufenen Spielzeit zwölfmal den Kasten des HFC sauber.

Text: Andreas Knobloch

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Anti-Ismaik-Antrag: Wie könnte er umgesetzt werden?
Anti-Ismaik-Antrag: Wie könnte er umgesetzt werden?
1860-Stadionsprecher mit Seitenhieb auf Vitor Pereira
1860-Stadionsprecher mit Seitenhieb auf Vitor Pereira
Die blaue Achse des Guten
Die blaue Achse des Guten
Markus Fauser: „Haarscharf an der Insolvenz vorbei“
Markus Fauser: „Haarscharf an der Insolvenz vorbei“

Kommentare