"Würde ihn am liebsten sofort mitnehmen"

1860-Kiebitz will Adlung nach Australien locken

+
Daniel Adlung kam bislang 16 Mal in dieser Saison für die Löwen zum Einsatz und erzielte zwei Tore.

München - Daniel Adlung gehörte zu den wenigen Lichtblicken der Hinrunde der Löwen. Das ist auch einem Trainer aus Australien aufgefallen. Ein Abgang des 1860-Mittelfeldspielers ist aber nicht geplant.

Einen ganz besonderen Gast durften die Löwen am Samstag zur Trainingseinheit an der Grünwalder Straße begrüßen: Ross Laing ist Trainer der U15 des australischen Erstligisten Perth Glory. Außerdem leitet der 28-Jährige die dortige Soccer Academy und wollte sich bei 1860-Coach Markus von Ahlen ein paar Tipps und Tricks abschauen, um sie mit nach Australien zu nehmen.

"Daniel Adlung würde ich am liebsten sofort mit nach Hause nehmen"

Markus von Ahlen mit Ross Laing (r.).

„Ich mag, wie die Löwen spielen und Markus von Ahlen ist ein sehr moderner Trainer. Dieses Niveau findest Du bei uns kaum. Die meisten Trainer geben den Spielern nur eine einzige Aufgabe, deshalb können sie im Spiel oft nicht so flexibel auf Umstellungen reagieren", sagte Laing. Von Ahlen nahm sich dann auch ausgiebig Zeit, um dem Gast aus Down Under in die Trainingsarbeit beim TSV 1860 einzuführen. Laing, ein gebürtiger Schotte, zeigte sich beeindruckt von der hohen Qualität, besonders ein Löwen-Profi hatte es ihm angetan: "Es wäre super, wenn bei uns mehr Spieler dieser Klasse spielen würden. Daniel Adlung würde ich am liebsten sofort mit nach Hause nehmen."

Da haben die Löwen und der Spieler selbst allerdings auch noch ein Wörtchen mitzureden - ganz ernst gemeint war das Angebot des Australiers aber ohnehin nicht. Immerhin durfte sich der Jugendcoach noch über einen 1860-Schal freuen - ein Gastgeschenk zur rechten Zeit: Offensichtlich hatte Laing nicht mit dem kurzzeitigen Wintereinbruch in München gerechnet.

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?

Kommentare