1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

1860 mit Top-Start: Lob für die Fans, starke Quote im TV

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Fussek

Kommentare

Weiß-blaue Fußball-Party nach dem Auftaktsieg - Lob gab es von der Polizei für die Fans.
Weiß-blaue Fußball-Party nach dem Auftaktsieg - Lob gab es von der Polizei für die Fans. © sampics / Stefan Matzke

Das war ein Start fürs Bilderbuch! Der TSV 1860 holt sich souverän den Auftaktsieg in Memmingen, für die Fans gibt es Lob und Sport1 freut sich über Top-Quoten.

München - Nach dem 4:1 Sieg in Memmingen ging’s für die Löwen erstmal ab auf den Zaun. „Sechzig ist der geilste Klub der Welt!“, sangen die Spieler mit den Fans. Diese weiß-blaue Party hatten sich alle verdient. Das Auswärtsspiel im Allgäu wurde zum ersten Heimspiel von wahrscheinlich 36.

Etappe eins der Tour de Bavaria ist bestanden – und das nicht nur sportlich. Eberhard Bethke, Einsatzleiter der Polizeiinspektion Memmingen, sprach sogar „ein großes Lob“ aus „für das friedliche Verhalten und die gute Stimmung, welche die 1860er-Fans im Stadion verbreitet haben“. Die Bilanz der Polizei: eine Schmiererei in der Toilette des Bahnhofs sowie drei Beleidigungen. Da gab’s schon schlimmere Vorkommnisse.

Im Vorfeld hatten die Ultras der „Münchner Löwen“ angekündigt, sich in ihrem „Königreich“ Bayern anständig zu benehmen – das Versprechen wurde gehalten. „Ich hatte Gänsehaut“, sagte Daniel Bierofka nach dem Spiel. „Die Fans haben heute den jungen Spielern Kraft gegeben, das hat man gemerkt.“

Wer die Löwen sehen möchte, muss Geduld haben!
Wer die Löwen sehen möchte, muss Geduld haben! © sampics / Stefan Matzke

Die Lust auf die neuen Löwen ist ungebrochen. Das zeigte sich im Fernsehen (400.000 Zuschauer in der Spitze bei Sport1) und auch am Freitag wieder auf dem Trainingsgelände. Fast vier Stunden mussten manche Fans für eine Dauerkarte anstehen. Dabei dürfen sich bislang lediglich bisherige Dauerkartenbesitzer ein Saisonticket kaufen. Erst ab Montag sind die Karten im freien Verkauf. Wer eine will, sollte sich ranhalten.

ffu

Auch interessant

Kommentare