S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

Vor dem Spiel in Bielefeld

Wolf hat Rücken! Sechzig bangt um Youngster

+
Der Trainer und sein angeschlagenes Talent: Torsten Fröhling (r.) muntert Löwen-Profi Marius Wolf auf.

München – Auch das noch! Beim Abschluss-Training vor der Abreise nach Bielefeld verletzt sich Löwen-Talent Marius Wolf. Trainer Torsten Fröhling greift zu einer ungewöhnlichen Maßnahme.

Die Löwen sind in dieser Woche nicht gerade vom Glück verfolgt. Nachdem sich Christopher Schindler vor einigen Tagen wegen einer Erkältung abgemeldet hatte, muss Torsten Fröhling nun auch um den Einsatz von Marius Wolf bangen. Der Flügelspieler verletzte sich im Geheim-Training vor dem Abflug zum Spiel am Freitag in Bielefeld (bei uns im Liveticker) am Rücken. „Bei einer Flanke, bei einer Körperdrehung ist es ihm reingezogen. Es ist die alte Verletzung. Im Moment sieht's nicht so gut aus“, bedauert der Trainer.

Löwen müssen zahlen

Wolf fliegt dennoch nach Bielefeld, soll am Freitag testen, ob es geht - ebenso wie Kapitän Schindler. „Bei Chris ist das einzig Positive, dass er keine fiebrige Erkältung hat. Die Ärzte meinten, dass es besser wäre, wenn das Spiel am Sonntag wäre“, setzt Fröhling auf den Faktor Hoffnung. Als Alternativen für das angeschlagene Duo gelten Kai Bülow, der sich von einer Gehirnerschütterung erholt hat, und Krisztian Simon. Insgesamt nimmt Fröhling dieses Mal sogar 20 Spieler mit, wird kurzfristig über die genaue Besetzung des Kaders entscheiden. In München bleiben muss Fejsal Mulic, der vom Coach nicht berücksichtigt wurde.

Sechzig auf der Wiesn

Fröhling setzt nach den drei Unentschieden in der englischen Woche auf die Fortsetzung der Trendwende: „Wir müssen die Tendenz bestätigen und den Schwung aus dem Leipzig-Spiel mitnehmen. Die Jungs haben sehr viel Selbstvertrauen getankt.“ Auf der Alm soll sich das auszahlen: „Wenn wir wieder so auftreten, gewinnen wir das Spiel.“

Auch interessant

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare