Gespielt wird noch vor Weihnachten

1860 im Pokal gegen Bochum: "Eine lösbare Aufgabe"

München - Der TSV 1860 hat im Achtelfinale des DFB-Pokals ein Heimspiel. Vor Weihnachten werden die Löwen den VfL Bochum empfangen.

Bochums Marco Terrazzino (r.) gegen Löwe Milos Degenek. Das Liga-Duell in Bochum entschied der VfL Ende August mit 1:0 für sich.

Löwen, das ist ein machbares Los! Bei der Auslosung zum DFB-Pokal-Achtelfinale ist der TSV 1860 einem absoluten Top-Team aus dem Weg gegangen. Statt eines Erstligisten trifft die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann auf Zweitliga-Kontrahent VfL Bochum. Vanessa Mai, Sängerin der Band Wolkenfrei, zog unter Aufsicht von DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock in der TV-Sendung Sky90 die Partie, die vor Weihnachten in der Allianz Arena ausgetragen wird (15./16. Dezember).

Für die Löwen bietet sich mit dem Los die große Chance auf das Viertelfinale. „Definitiv eine lösbare Aufgabe und ein spannendes und offenes Match", findet Löwen-Top-Torjäger Marius Wolf.

Auf den ersten Blick wirkt das Duell 1860 gegen Bochum nicht wie ein absoluter Zuschauer-Magnet. Allerdings könnte die Arena doch voller werden, als manch ein Fan denken mag. Denn die Anhänger des VfL pflegen eine intensive Fan-Freundschaft mit dem FC Bayern - und so könnten durchaus eine Anhänger der Roten den Weg in die Arena finden, um die Gäste aus dem Ruhrpott zu unterstützen.

Sollte es Sechzig tatsächlich in die Runde der letzten acht Mannschaften schaffen, so würde man noch einmal satte 1.041.000 Euro einnehmen. Aber: Alle bisherigen drei Duelle im DFB-Pokal gegen den VfL verloren die Löwen bislang.

Zeit also, diese Bilanz aufzubessern ...

fw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare