1860 darf auf große Kulisse hoffen

Stehplätze für BVB-Match schon ausverkauft!

+
Die Fans sind heiß auf die Pokal-Tickets. Die Löwen dürfen also auf ein gut gefüllte Allianz-Arena gegen Borussia Dortmund hoffen.

München - Es ist noch mehr als einen Monat hin bis zum Pokal-Duell mit Borussia Dortmund. Doch schon jetzt meldet der TSV 1860: Es sind keine Stehplätze mehr verfügbar.

Die Vorfreude auf das „Spiel des Jahres zur Wiesn-Zeit", das vom DFB auf den 24. September um 19:00 Uhr terminiert wurde, ist ungebrochen - genauso wie der Run auf die Tickets für die Partie gegen den Champions-League-Finalisten. "Die Stehplatzkarten sind seit heute ausverkauft", zeigt sich 1860-Geschäftsführer Robert Schäfer begeistert: "Dass es so schnell geht, hätten wir nicht erwartet. Mit so vielen Löwen im Stadion ist uns die richtige Unterstützung, die wir gegen so einen Gegner brauchen, schon jetzt sicher."

Lediglich die geblockten Stehplätze der Dauerkarteninhaber können noch in diesem Bereich gebucht werden. Sie sind bis Freitag, 6. September 2013, reserviert. Weitere Zusatzkarten, die von den Mitgliedern und Dauerkartenbesitzern gebucht werden können, sind zudem nur noch im Sitzplatzbereich verfügbar. Der freie Vorverkauf startet am Dienstag, den 27. August 2013 um 09:00 Uhr.

pm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Ismaik-Attacke gegen Scharold: 1860-Präsidium schießt zurück
Nach Ismaik-Attacke gegen Scharold: 1860-Präsidium schießt zurück
22 Millionen Euro - Wird ein Ex-Löwe der Rekordtransfer von Schalke 04?
22 Millionen Euro - Wird ein Ex-Löwe der Rekordtransfer von Schalke 04?
Ismaik wettert gegen 1860-Hauptsponsor - Überweist er Geld für Neuzugänge?
Ismaik wettert gegen 1860-Hauptsponsor - Überweist er Geld für Neuzugänge?
Schäffler zu 1860, Ingolstadt oder bleibt er bei Wehen? Entscheidung ist gefallen
Schäffler zu 1860, Ingolstadt oder bleibt er bei Wehen? Entscheidung ist gefallen

Kommentare