Fröhling: "Auf die Leistung muss man aufbauen"

Heimpleite! Aue zieht 1860 tief in den Abstiegsstrudel

+
Löwe Julian Weigl (l.) im Zweikampf mit Aues Fabian Müller.

München - Die Löwen verlieren den Abstiegsgipfel zu Hause gegen Erzgebirge Aue und stecken bis zum Hals in Schwierigkeiten. Ein frühes Gegentor reichte.

Erzgebirge Aue hat im Abstiegskampf der 2. Bundesliga nach langer Zeit wieder mal ein Lebenszeichen von sich gegeben und 1860 München gleichzeitig ganz tief mit den Sumpf gezogen. Die Löwen hingegen stecken jetzt richtig tief im Abstiegssumpf. Die Sachsen gewannen mit 1:0 (1:0) an der Isar und verbesserten sich durch ihren zweiten Auswärtssieg in dieser Saison auf Relegationsplatz 16. Die Löwen liegen nach ihrer achten Heimpleite mit nur einem Punkt mehr als die Mannschaft von Trainer Tomislav Stipic auf Rang 15.

"Wir wollen immer gewinnen, es wäre ein Befreiungsschlag gewesen", sagte 1860-Trainer Torsten Fröhling nach der Partie. "Jetzt ist es so, dass es so eng bleibt wie zuvor. Wir wissen selbst nicht, warum wir verloren haben. Wir haben ein gutes Spiel gezeigt, haben Druck aufgebaut. Aber der letzte Pass hat gefehlt."

Romario Kortzorg brach für die Gäste, die in ihren vorangegangenen fünf Spielen ohne Torerfolg geblieben waren, bereits in der 6. Minute den Bann. Die Gastgeber erholten sich vor 20.300 Zuschauern zwar nach einer Viertelstunde von dem Schock, bis auf eine Gelegenheit von Korbinian Vollmann (34.) sprang aus den Angriffsbemühungen von 1860 vor der Pause aber nicht heraus.

Nach der Pause wurden die Löwen stärker. Einen Kopfball von Daniel Adlung (47.) konnte Aue-Keeper Martin Männel gerade noch aus dem Toreck kratzen. Später verpasste Rodri (67.) den Ausgleich, als er aus kürzester Distanz über das Tor der Gäste schoss. Die Gastgeber versuchten viel, wurden aber für ihre Mühen nicht belohnt.

„Es war ein unverdienter Sieg. Für uns wäre wesentlich mehr drin gewesen“, sagte Adlung nach der achten „Löwen“-Heimpleite. "Auf die Leistung muss man aufbauen, so lächerlich das klingt", sagte Fröhling. "Wir sind auf dem 15. Platz, da wollen wir bleiben."

Der Spielverlauf im Ticker zum Nachlesen.

SID/fw

1860 unterliegt Aue - Zweimal Note 3, einmal Note 5

TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
 © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Der TSV 1860 verliert das Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse. Die Bilder zum Spiel und die Noten der Löwen sehen Sie hier. © dpa
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Vitus Eicher: Machtlos beim Gegentor, gewohnt fahrlässig bei den Abspielen. Beste Tat beim „Hammer“ von Bedia. Note: 4 © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Gary Kagelmacher: Aktivposten auf der rechten Abwehrseite, mit einigen überlegten Vorstößen. Note: 3 © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Kai Bülow: Verlor den Ball vor dem 0:1, danach relativ solide und mit einigen gelungenen Aufbaupässen. Note: 4 © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
ab 82.: Marius Wolf: o.B. © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Christopher Schindler: Licht und Schatten beim Kapitän. Musoga machte ihm das Leben nicht leicht. Note: 4 © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Jannik Bandowski: Wenn was ging bei 1860, dann zumeist über seine linke Seite. Perfekte Flanke auf Vollmann vor der Halbzeitpause, auch defensiv sehr aufmerksam. Note: 3+ © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Dominik Stahl: Passable Partie als Abräumer. Zur alten Form fehlt noch ein Stück. Note: 4 © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
ab 63.: Edu Bedia: o.B. © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Julian Weigl: Begann gut, ließ in den entscheidenen Situation aber die nötige Präzision vermissen. Note: 4+ © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Krisztian Simon: Viel unterwegs, aber vor dem Tor ohne die nötige Konsequenz. Note: 4 © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Daniel Adlung: Kampfstark, aber ohne klare Offensivaktionen. Viel zu wenig für einen Mann mit seinem Anspruch. Note: 5 © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Korbinian Vollmann: Oft zu überhastet beim letzten Pass. Vergab die große Kopfballchance vor der Pause. Note: 4 © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
ab 76.: Valdet Rama: o.B. © MIS
TSV 1860 München, FC Erzgebirge Aue, Bilder, Noten
Rodri: Glückloser Auftritt des Spaniers. Traf meist die falschen Entscheidungen. Note: 4- © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

TSV 1860: Gorenzel nennt zwei Gründe für die fußballerisch kargen Auftritte
TSV 1860: Gorenzel nennt zwei Gründe für die fußballerisch kargen Auftritte
Auch Grimaldi und Weigl folgten: Instagram löscht größte Fanseite der Löwen
Auch Grimaldi und Weigl folgten: Instagram löscht größte Fanseite der Löwen

Kommentare