Ab Platz 9 erhöhen sich die Prämien

Geld-Zuckerl als Extra-Motivation für 1860?

+
Siegeshüpfen nach dem 4:1 in Berlin: Können die Löwen am Sonntag gegen Frankfurt nachlegen?

München - Nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus finanzieller Sicht sollten die Löwen mal allmählich zusehen, in der Tabelle nach oben zu klettern. Vor allem für die alteingesessenen Spieler kann sich das kurzfristig lohnen.

Mit seinen zehn Saisontoren ist Rubin Okotie die Lebensversicherung der Löwen. Doch seit einem Zusammenprall mit Tobias Weis beim Spiel in Bochum (3:0) plagt sich der österreichische Nationalstürmer mit Kniepro­blemen herum, kann nur dosiert trainieren. Auch am Donnerstag musste Okotie die Übungseinheit bei 1860 vorzeitig beenden. „Es geht nicht. Ich bin nicht schmerzfrei“, sagte der 27-Jährige, bevor er sich in die Hände der Physiotherapeuten begab. Ob’s für einen Einsatz am Sonntag gegen den FSV Frankfurt reicht? „Ich kann’s im Moment nicht sagen“, meinte Okotie. Am Freitag oder spätestens am Samstag will er versuchen, ein volles Training zu absolvieren.

Mit einem Sieg gegen den FSV könnten sich die Löwen in Sichtweite zur oberen Tabellenhälfte hieven. Vor allem für die Spieler, die nicht von Gerhard Poschner verpflichtet wurden, wäre dies von Bedeutung. Denn ab Platz neun gibt’s deutlich mehr Punktprämien zu verdienen. Statt 500 Euro fließen dann je nach Vertragsgestaltung 750 bis 2000 Euro pro Zähler. Nur auf den Plätzen 16 bis 18 gibt’s überhaupt kein Extra-Geld.

Bei den Sommer-Zugängen sieht’s etwas anders aus. Hier wurde der Leistungsgedanke konsequenter umgesetzt – mit sogenannten Zielprämien, die erst am Saisonende ausbezahlt werden. Dazu müsste die Mannschaft nach 34 Spieltagen allerdings auf Platz sechs oder besser stehen. Acht Punkte beträgt derzeit der Abstand. Ganz ist der Geld-Express also noch nicht abgefahren.

lk

Mross, Snoop Dogg, der Kaiser: Diese Promis sind 1860-Fans

Mross, Snoop Dogg, der Kaiser: Diese Promis sind 1860-Fans

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Kommentare