Leidensgeschichte geht weiter

Patient Sukalo: Auch gegen Duisburg reicht es nicht

+
Goran Sukalo (r.) muss weiter indivuel trainieren.

München - Die Leidensgeschichte des Goran Sukalo geht weiter. Auch in der kommenden Woche wird der Adduktoren-Patient noch nicht ins Mannschaftstraining einsteigen können.

„Dass sich Goran hier gleich zu Beginn verletzt hat, ist Pech“, sagt Sportchef Oliver Kreuzer. „Wir müssen mit den Fakten leben. Wenn er gegen Paderborn fit ist und mit einem Kopfball den Siegtreffer macht, dann ist er genauso wichtig gewesen wie alle anderen Spieler.“

tz

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Coach Pereira großzügig: Freier Sonntag für die Löwen
Coach Pereira großzügig: Freier Sonntag für die Löwen

Kommentare