1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

1860 im Toto-Pokal-Viertelfinale: So läuft die Auslosung am Freitag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian weiß

Kommentare

Die Löwen-Fans hoffen auf ein weiteres Heimspiel im Toto-Pokal.
Die Löwen-Fans hoffen auf ein weiteres Heimspiel im Toto-Pokal. © MIS

Gegen wen muss der TSV 1860 im Toto-Pokal-Viertelfinale ran? Das entscheidet sich am Freitag. Kommt es zum Duell mit der SpVgg Unterhaching.

Am Freitag blicken die Löwen gespannt ins Studio des Bayerischen Fußballverbandes, ab 10.30 Uhr wird dort nämlich das Viertelfinale im Toto-Pokal ausgelost. Die Lose ziehen Josef Müller (Vizepräsident Lotto Bayern) und Verbands-Spielleiter Josef Janker. Regelspieltag für das Viertelfinale ist der 3. Oktober. Gelost wird aus einem Topf, Heimrecht hat immer der unterklassige oder erstgezogene Verein (bei Klassengleichheit).

Der TSV 1860 hat sich mit den Siegen in Neuburg (4:0) und Dorfen (7:0) sowie dem 4:0-Heimerfolg über Unterföhring für die Runde der letzten acht Mannschaften qualifiziert.

Folgende Teams sind noch dabei:

Da aus einem Topf gezogen wird, kann 1860 auf jeden der sieben möglichen Vereine treffen. Sollte Sechzig Würzburg oder Unterhaching zugelost bekommen, spielen die Blauen definitiv zu Hause im Grünwalder Stadion. Bei allen anderen Teams müssen die Löwen als erstes Team gezogen werden, um zu Hause zu spielen.

Sie wollen die Auslosung live verfolgen? Ab 10.30 Uhr überträgt der BFV die Auslosung im BFV.TV-Studio live auf seiner Facebook-Seite.

fw

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Kommentare