Reaktionen zum 1:1 gegen FCI

Gegner lobt "neue Qualität der Löwen"

+
Rubin Okotie ermöglichte den Löwen mit seinem schnellen Ausgleichstor immerhin einen Punkt gegen Ingolstadt.

München - In 90 Minuten erarbeiteten sich die Löwen nur eine Torchance - und die war zum Glück für 1860 drin. Dementsprechend gemischt waren die Reaktionen auf das 1:1 im Wiesn-Derby gegen Ingolstadt.

Ricardo Moniz (Trainer 1860): "Ingolstadt hat viel investiert, sie stehen zu Recht ganz oben. Wir wollten nach dem Erfolgserlebnis auf St. Pauli heute gegen Ingolstadt den ersten Heim-Dreier folgen lassen. Das ist uns nicht gelungen, auch weil wir in 90 Minuten nur eine Torchance kreieren konnten. Damit können wir nicht zufrieden sein. Natürlich müssen sich Rodri und Okotie noch finden. Aber man hat gesehen, dass im Zusammenspiel der beiden sehr viel Qualität steckt. Vorne sind wir noch nicht optimal frisch. Rama und Rodri haben wochenlang nur alleine trainiert. Jetzt in der Englischen Woche haben wir die Möglichkeit, die neuen Spieler weiter zu integrieren."

Ralph Hasenhüttl (Trainer FC Ingolstadt): "Wir haben eine sehr interessante Partie gesehen. Als Tabellenführer haben wir uns mittlerweile Respekt erarbeitet. Das konnte man daran sehen, dass Sechzig sehr defensiv agierte, sehr weit hinten gestanden ist. Nach unserer Führung hat man die neue Mentalität der Löwen gesehen. Sie haben sich kurz geschüttelt und uns dann einen rein gemacht. So viel Qualität ist da, um uns postwendend zu bestrafen. Es war ein sehr gutes Spiel von uns. Damit bin ich zufrieden. Es kann nicht jeder Ball reingehen. Es kommt nicht von ungefähr, dass wir seit über einem Jahr auswärts ungeschlagen sind. Wir sind sehr torgefährlich und strukturiert aufgetreten. Das war beeindruckend. Kompliment an mein Team."

Vier Mal die 5! Bilder und Noten zum Löwen-Remis am Wiesn-Auftakt

Vier Mal die 5! Bilder und Noten zum Löwen-Remis am Wiesn-Auftakt

Christopher Schindler (Kapitän 1860): "Wir haben den Beginn der 1. Halbzeit verschlafen. Ingolstadt hatte schon nach zehn Sekunden die erste Chance. So etwas darf einfach nicht passieren. Nach dem Gegentor hatten wir einige gute Aktionen nach vorne. Die 2. Halbzeit konnte man dann komplett vergessen. Wir wollten nach der Pause früher angreifen, standen aber viel zu weit auseinander, deswegen kam der Ball gleich wieder zurück. Gegen Ingolstadt hätten wir für einen Sieg eine Top-Leistung gebraucht. Dafür haben wir aber viel zu viele taktische Fehler gemacht. Die Verteidigung fängt vorne an. Das Mittelfeld war dadurch fast immer in Unterzahl. Wir haben in der 2. Halbzeit nur noch reagiert. Rodri war sehr giftig, hat viel geackert und versucht, alle Zweikämpfe zu gewinnen. Kurz vor Schluss hatte er sogar noch eine Chance. Durch ihn sind wir viel flexibler, können durch Systemumstellung entsprechend aufs Spiel reagieren."

Gary Kagelmacher (1860 München): "Wir haben jetzt seit über einem Monat nicht mehr verloren. Heute haben wir nicht so gut gespielt wie letzte Woche, auch wenn wir alles gemacht haben, um zu gewinnen. Leider konnten wir unsere Qualität nicht nutzen. Wir waren nicht genug in Bewegung, hatten zu wenig Ballbesitz. Zu Hause müssen wir mehr Druck auf den Gegner ausüben. Nun müssen wir in den beiden nächsten Spielen der Englischen Woche unbedingt punkten."

Spielbericht

dh/ TSV 1860

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
1860-Trainingslager: Bester Auftritt, bester Spruch, beste Musik, beste Haartönung
1860-Trainingslager: Bester Auftritt, bester Spruch, beste Musik, beste Haartönung
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare