Wadenprobleme

Kagelmacher fällt für Gladbach-Test aus

+
Gary Kagelmacher (r.) fällt für den Test gegen Borussia Mönchengladbach aus.

München - Es hätte ein Härtetest für die Löwen-Abwehr im Test gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach werden sollen. Doch Neuzugang Gary Kagelmacher muss kürzer treten.

Vielleicht ist es die Umstellung von der französischen auf die deutsche Trainingsweise - bislang jedenfalls läuft das Trainingslager im österreichischen Bad Häring nicht gerade nach Wunsch für Löwen-Neuzugang Gary Kagelmacher.

Der Abwehrmann plagt sich seit Tagen mit Problemen an der linken Wade herum und muss weiterhin kürzer treten. Statt mit der Mannschaft auf dem Platz zu trainieren, absolviert Kagelmacher im Hotel Panorama Royal mit Christine Forster individuelle Einheiten, um so schnell wie möglich wieder bei 100 Prozent zu sein.

Ärgerlich ist, dass sich der neue Abwehrchef im Härtetest gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach heute Abend (Anpfiff 18.30 Uhr) nicht mit seinen Abwehrkollegen einspielen kann.

Tag 3 in Bad Häring: Steinhöfer mit Salto ins kühle Nass

Tag 3 in Bad Häring: Steinhöfer mit Salto ins kühle Nass

dh

auch interessant

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern

Kommentare