Letztes 1860-Heimspiel des Jahres

Bericht: Kommt Ismaik zum Pokal-Achtelfinale?

+
1860-Investor Hasan Ismaik beim Amateur-Derby im Grünwalder Stadion Ende November.

München - Löwen-Investor Hasan Ismaik soll noch vor Weihnachten wieder nach München kommen. Zum letzten 1860-Heimspiel des Jahres werde er wohl anreisen, hieß es.

Update vom 15.12.2015: Am Mittwoch empfängt der TSV 1860 München den VfL Bochum zum DFB-Pokal-Achtelfinale in der Allianz Arena. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel TSV 1860 gegen VfL Bochum live im TV und Live-Stream sehen können.

Rund zwei Wochen ist es nun her, dass 1860-Investor Hasan Ismaik in München weilte. Er besuchte das Spiel der Profis gegen St. Pauli in Fröttmaning und das Amateur-Derby im Grünwalder Stadion (jeweils 2:0 für die Löwen). Zudem traf der sich mit Oberbürgermeister Dieter Reiter zum Austausch in der Stadionfrage. Zeitnah soll es weitere Gespräche, auch in München, geben.

Doch wann kommt der 39-Jährige Jordanier wieder in die bayerische Landeshauptstadt? Es hieß schließlich, er wolle wieder regelmäßig vor Ort sein. Nach Informationen des Pay-TV-Senders Sky soll Ismaik das Achtelfinale im DFB-Pokal ins Auge gefasst haben. Dort trifft der TSV 1860 am Mittwoch, den 16. Dezember, auf Liga-Kontrahent VfL Bochum.

Ein Einzug der Sechziger ins Viertelfinale vor den Augen des Investors würde die Beziehungen und die Stimmung zwischen Jordanien und München weiter verbessern.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare