Die Treuesten der Treuen antworten

Umfrage: Kriegen die Löwen gegen Nürnberg die Kurve?

+
Über 50.000 Besucher werden gegen Nürnberg in der Arena erwartet.

München - Sie geben nicht auf, die Löwenfans. Tabellenplatz 17, große Abstiegsgefahr – na und? Möhlmanns neuformierte Truppe steht in der Pflicht. Denn die Anhänger setzen auf sie, wie auch eine Umfrage unter den Treuesten der Treuen beweist.

Weit über 50.000 Besucher werden am Samstag in der Allianz Arena erwartet, die gemeinsam mit der Mannschaft zur Aufholjagd blasen wollen. Wir haben einige prominente Anhänger befragt.

Franz Hell, Allesfahrer

Franz Hell.

Ich glaube fest daran, dass wir den Klassenerhalt schaffen, und das sogar auf normalem Weg und nicht über die Relegation. Zunächst war ich ja skeptisch, als Oliver Kreuzer Sportchef wurde, weil er sich ja beim Hamburger SV nicht gerade große Meriten erworben hat. Aber was er jetzt im Winter an Neuzugängen geholt hat, das ist aller Ehren wert. Gut, noch sind alle Neuen nur auf dem Papier stark, aber einen Teil von ihnen habe ich selbst im Trainingslager gesehen, und da haben sie einen sehr guten Eindruck gemacht. Vor allem ist eines nicht mehr der Fall: Dass wir einen linken Verteidiger holen, der dann zum Rechtsaußen umfunktioniert werden muss oder ähnliches. Und sollten wir gegen Nürnberg verlieren, woran ich nicht glaube, haben wir immer noch Chancen.

Svend Friderici, Allesfahrer

Svend Friderici.

Natürlich bleiben wir drin. Ohne Relegation, so was brauche ich im Leben nicht mehr. Wir werden doch zwei Mannschaften noch überholen können, das sehe ich als durchaus realistisch an. Vor allem wegen der guten Transferpolitik im Winter. Mit all den neuen Spielern sehe ich keinen Gegner, den wir nicht schlagen können. Das hat Oliver Kreuzer wirklich gut hingekriegt. Wenn wir Nürnberg besiegen, dann bin ich davon überzeugt, dass wir bei uns einen richtigen Aufschwung erleben werden. Dass mehr als 50 000 Zuschauer am Samstag kommen werden, ist ohnehin der Wahnsinn. Schließlich darf man nicht vergessen, dass wir die letzten beiden Heimspiele im alten Jahr verloren haben und dabei eine ganz schlechte Leistung gezeigt haben. Die Fans sind einfach super bei uns. Und sie dürfen jetzt von der Mannschaft auf keinen Fall enttäuscht werden.

Andy Kern, stellv. ARGE-Vorstand

Andy Kern.

Wir haben uns gut verstärkt im Rahmen unserer Möglichkeiten, Zuversicht ist bei mir da. Was sind schon sechs Punkte Rückstand? Ein guter Start gegen Nürnberg ist schon die halbe Miete. Und dass der Club zuletzt fünfmal in Serie gewonnen hat, macht mir auch keine Angst. Das war im alten Jahr, abwarten, wie Nürnberg jetzt drauf ist. Mit den Neuen bei uns bin ich zufrieden, das sind offenbar richtige Typen und Kämpfer. Was mir immer noch Sorgen bereitet, ist das Drumherum. Hasan Ismaik hat zwar jetzt eine weitere Finanzierung zugesagt, aber beruhigen tut mich das noch nicht. Es kann doch auch nicht so weitergehen, dass wir Jahr für Jahr vom Willen des Investors abhängig sind. Wir verschwenden andererseits immer wieder Geld, weil wir zwei Trainer oder Sportchefs gleichzeitig bezahlen. Und auch in Sachen Sponsoring muss was anderes passieren. Da werden Firmen präsentiert, die wir auf dem Land bei unserem Dorfverein auch haben…

tz

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Kommentare