Länderspielpause

Löwen-Test gegen Rubin Kasan in Heimstetten

München - Der TSV 1860 nutzt die Länderspielpause Ende März für ein Testspiel in Heimstetten gegen einen international hochkarätigen Gegner.

Die Löwen treffen am Samstag, 28. März, um 11.30 Uhr auf Rubin Kasan. Der russische Meister von 2008 und 2009 rangiert in der ersten Liga derzeit auf Platz 6.  

Die Testspielansetzung gab der TSV 1860 am Samstag auf seinem Twitter-Account bekannt.

#TF: "Inder Länderspielpause machen wir ein #Testspiel gegen Rubin Kasan." Anpfiff ist am Samstag, 28.03.15, um 11.30 Uhr. #tsv1860

— TSV 1860 München (@TSV1860) 14. März 2015

Lesen Sie auch:

Löwen jubeln nur kurz: "Ein Derbyzuckerl gibt es nicht"

ole

Rubriklistenbild: © sampics / Stefan Matzke

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Ex-Löwe Michi Hofmann: „Es wird eine verdammt enge Kiste“
Ex-Löwe Michi Hofmann: „Es wird eine verdammt enge Kiste“

Kommentare