Jung-Löwe erstmals im DFB-Kader

Basha gratuliert Wolf zur U21-Nominierung

+
Noor Basha.

München - Horst Hrubesch hat für die ersten beiden Spiele seiner letzten Saison als Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft 17 Neulinge berufen. Dazu zählt erstmals auch Jung-Löwe Marius Wolf.

Der Kader für die Partien gegen Dänemark am 3. September in Lübeck (18.00 Uhr/Eurosport) und gegen Aserbaidschan in Baku am 8. September (16. 00 Uhr) umfasst insgesamt 24 Spieler. „Das Potenzial kann sich einmal mehr sehen lassen. Die Spieler sind bereits im Profifußball angekommen“, sagte Hrubesch, der nach den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro den Staffelstab an Marcus Sorg weiterreicht: „Das ist das Ergebnis einer hervorragenden Struktur im deutschen Fußball.“

Glückwünsche erhielt Marius Wolf für seine Nominierung vom Geschäftsführer Sport Noor Basha:

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare