Ex-Löwe hat schon 16 Saisontore

Kreuzer trauert Wood hinterher: "Das ist schon bitter"

+
Bobby Wood verließ im Januar 2015 den TSV 1860.

München - Zwei blitzsaubere Treffer beim 4:0-Sieg in Paderborn, insgesamt schon 16 Saisontore für Union Berlin – Ex-Löwen-Angreifer Bobby Wood sorgt weiterhin für Furore in der Zweiten Liga.

 „Er ist ein geiler Stürmer“, sagt Oliver Kreuzer über den US-Nationalspieler. „Aber es wird seine Gründe gehabt haben, warum er hier nicht so funktioniert hat. Ich will die Verantwortlichen von damals nicht groß kritisieren. Trotzdem ist es natürlich bitter, wenn man sieht, dass so ein Spieler bis vor Kurzem noch unserer war.“

tz

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor

Kommentare