Im Stadion neben 1860-Boss Mayrhofer

"Wahnsinn pur": Seehofer fiebert mit Löwen

München - Die Allianz Arena bebt, als 1860 im Relegationsrückspiel gegen Kiel kurz vor Schluss in Führung geht. Mittendrin statt nur dabei: Horst Seehofer.

Als 1860-Held Kai Bülow den Ball in der Nachspielzeit zum erlösenden 2:1 ins Kieler Tor schiebt, kennt der Jubel auf den Rängen keine Grenzen. Die Fans schreien ihre Erleichterung heraus. Kult-Trainer Werner Lorant atmet auf seinem Klappstuhl am Spielfeldrand erst einmal durch. Auf der Haupttribüne springt Horst Seehofer auf, umarmt den neben ihm sitzenden Löwen-Boss Gerhard Mayrhofer überschwänglich. Moment, Seehofer jubelt über ein 1860-Tor? Na klar, beim Relegationsspiel präsentierte sich der bekennende Fan des FC Ingolstadt als Ministerpräsident mit Herz für die Löwen.

"Das ist Wahnsinn pur", triumphierte Seehofer, nachdem das 1860-Drama ein glückliches Ende gefunden hatte. Seine Jubelgeste in jener 91. Minute unterstreicht einmal mehr, wie er es versteht, sich in den entscheidenden Momenten richtig zu inszenieren. Viel übermütiger dürfte der CSU-Vorsitzende jedenfalls auch seine Parteifreunde nicht herzen, wenn seine heißgeliebte Pkw-Maut endgültig Realität wird.

Löwen halten Liga! Spiel- und Jubel-Bilder plus Noten

Rubriklistenbild: © sampics

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen-Fans zum Spiel: „Schlimmste, was ich je gesehen habe“
Löwen-Fans zum Spiel: „Schlimmste, was ich je gesehen habe“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung

Kommentare