Neuer Termin unklar

Offiziell: 1860 sagt Mitgliederversammlung ab!

+
1860-Präsident Gerhard Mayrhofer.

München - Der TSV 1860 hat am Freitag die für Sonntag geplante Mitgliederversammlung abgesagt. Das bestätigten die Löwen mit einer Pressemitteilung.

Der TSV 1860 München hat die für Sonntag geplante Mitgliederversammlung abgesagt. Diese sollte ab 10.30 Uhr in der TonHalle in der Kultfabrik am Ostbahnhof abgehalten werden. Angesichts der Unstimmigkeiten, Unsicherheiten und dem Konfliktpotenzial ist diese Entscheidung nachvollziehbar. 

Die Versammlung soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der Verein begründete die Verschiebung mit den intensiven Verhandlungen von Präsidium und Beirat mit Investor Hasan Ismaik. Spekuliert wird auch über einen Verkauf von Ismaiks Anteilen. Aktuell müsse die gesamte Konzentration darauf liegen, "eine zukunftsfähige und von allen Beteiligten mitgetragene Basis für einen nachhaltigen sportlichen Erfolg und wirtschaftliche Stabilität" des Vereins zu vereinbaren, hieß es am Freitag in einer Mitteilung der Löwen.

Ismaik soll bereit sein, seine Anteile am deutschen Meister von 1966 (60 Prozent, davon 49 stimmberechtigt) zu veräußern. Dass der Deal mit Magath wie von der Bild-Zeitung berichtet schon perfekt ist, ließ der Jordanier am Donnerstag von seinem Statthalter Noor Basha dementieren. Am Montag beginnt bei den Löwen die Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison, voraussichtlich unter Trainer Torsten Fröhling.

Tagesordnungspunkte wären unter anderem die Jahresabschlüsse 2012/2013 und 2013/2014 sowie de Entlastung des Präsidiums und der Bericht der Stadionkommission gewesen. Wie beschlussfähig diese Sitzung gewesen wäre, ist wegen der anhaltenden Turbulenzen um Investor Hasan Ismaik, der ungeklärten Trainer- und Geschäftsführer-Planung und dem Rechtsstreit mit Mitglied Helmut Kirmaier ohnehin unklar.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Liebe Vereinsmitglieder des TSV 1860 München,
liebe Löwen-Fans.

Wir möchten euch mitteilen, dass wir die für den kommenden Sonntag, 21. Juni, angesetzte Mitgliederversammlung verschieben müssen. Aus Sicht der Vereinsführung ist es in der aktuellen Lage nicht sinnvoll, die Mitgliederversammlung am Sonntag wie geplant abzuhalten. Wie ihr sicher wisst, verhandeln Präsidium und Beirat seit geraumer Zeit höchst intensiv und mit größtem Zeitaufwand mit unserem Mitgesellschafter Hasan Ismaik.

Aktuell müssen wir unseren vollen Einsatz und unsere Konzentration darauf verwenden, eine zukunftsfähige und von allen Beteiligten mitgetragene Basis für einen nachhaltigen sportlichen Erfolg und wirtschaftliche Stabilität der Löwen zu vereinbaren. Wir können aber derzeit nicht abschätzen wie lange diese Verhandlungen noch dauern und brauchen dafür größtmögliche Flexibilität. Da bereits am Montag, 22. Juni die Vorbereitung unserer Profi-Mannschaft für die Saison 2015/16 startet, ist jeder weitere Tag, an dem wir noch verhandeln können, wertvoll und im Sinne der Mannschaft und des Vereins.

Daher haben wir beschlossen, die Mitgliederversammlung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben und bitten für diesen Schritt um euer Verständnis. Wir könnten verstehen, wenn manche von euch enttäuscht sind, weil sie sich gerne aus erster Hand informiert hätten. Auch uns ist es wichtig, euch zu berichten und uns mit euch auszutauschen. Wir werden dies so bald wie möglich nachholen, wenn wir euch Substanzielles mitteilen können.

Ort und Zeitpunkt der neu angesetzten Mitgliederversammlung werden wir rechtzeitig ankündigen.

Mit weiß-blauen Grüßen,

Präsidium, Verwaltungsrat und Wahlausschuss

Auch interessant

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare