Benefizspiel in Altenmünster

Video: Hier wird Lauth sein letztes Löwen-Tor geklaut

Altenmünster - Benjamin Lauth hätte in seinem letzten Spiel noch einmal für die Löwen treffen können. Doch der Schiedsrichter des Benefizspiels hatte offenbar etwas dagegen.

Wie ärgerlich! Es hätte ein perfekter Abschied werden können. Im seinem letzten Auftritt im Löwen-Dress war Benny Lauth kurz vor seinem letzten Tor für den TSV 1860 - der Stürmer hatte nur noch den Keeper vor sich. Doch der Schiedsrichter pfiff das Benefizspiel zu Gunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei bei einer Gemeindeauswahl von Altenmünster noch während des laufenden Angriffs ab - 20 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit.

Es gab aber auch erfreuliche Nachrichten: Sechzig gewann die Partie 8:0, und es kamen rund 10.000 Euro an Spenden zusammen.

mg

Auch interessant

Meistgelesen

Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Ex-Löwe Pentke im tz-Interview: „Bei uns ist immer Spektakel“
Ex-Löwe Pentke im tz-Interview: „Bei uns ist immer Spektakel“

Kommentare