Großfahndung: 12-Jähriger nach Bayern-Spiel vermisst

Großfahndung: 12-Jähriger nach Bayern-Spiel vermisst

Verpflichtung oder Leihe denkbar

1860 soll an diesem Chelsea-Talent dran sein

+
Matthew Miazga (r.) bei der U20-WM im Sommer 2015 in Neuseeland.

München - Der TSV 1860 soll an der Verpflichtung eines Talentes vom FC Chelsea interessiert sein. Die Ablösesumme ist hoch, eine Leihe scheint möglich.

Wen holen die Löwen noch vor dem Ende der Transferperiode am 31. August? Fakt ist, dass sich 1860 noch weiter verstärken möchte. Zwar war der Saisonstart mit zwei Siegen aus drei Pflichtspielen okay, doch die Leistung auf dem Platz war noch äußerst durchwachsen.

Möglicherweise klopfen die Löwen bei der Suche nach neuen Kräften beim FC Chelsea an. Nach Informationen der Bild ist Sechzig am 21-jährigen Matthew Miazga interessiert, der im Januar diesen Jahres von den New York Red Bulls zu den Blues wechselte. Der US-Amerikaner ist Innenverteidiger und hat bereits für das Nationalteam von Jürgen Klinsmann gespielt. Sein Marktwert: 2,5 Millionen Euro. Die geforderte Ablösesumme soll aber bei rund vier Millionen Euro liegen. Sechzig soll eine Leihe von Miazga erwägen.

Zuletzt hieß es, auch Eintracht Frankfurt solle an dem Defensivspieler dran sein. Doch das dementierte Eintracht-Chef Fredi Bobic mittlerweile.

Zuletzt geisterten mehrere Namen durch die Medien, die möglicherweise an die Grünwalder Straße kommen könnten. Georg Niedermeier ist ein heißer Kandidat auf einen Platz im 1860-Kader, auch Ex-Arsenal-Spieler Philippe Senderos wurde gehandelt.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
Nach Maulwurf-Vorwurf bei 1860: So reagiert Stimoniaris
Nach Maulwurf-Vorwurf bei 1860: So reagiert Stimoniaris
Gorenzel über Görlitz-Hängepartie: „Haben diverse Experten hinzugezogen“
Gorenzel über Görlitz-Hängepartie: „Haben diverse Experten hinzugezogen“
Rückkehr des Ex-Präsidenten? Ismaik setzt auf Cassalette
Rückkehr des Ex-Präsidenten? Ismaik setzt auf Cassalette

Kommentare