Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

DFL gibt Ansetzungen bekannt

1860-Spiele terminiert: Am Samstag gegen den Club

+
Löwe Maximilian Wittek (l.) attackiert Club-Spieler Ondrej Petrak.

München - Achtung, liebe Löwen-Fans! Drei weitere Zweitliga-Spiele des TSV 1860 sind zeitgenau terminiert worden, darunter auch das bayerisch-fränkische Derby gegen den 1. FC Nürnberg.

Die Deutsche Fußball-Liga hat weitere drei Liga-Spiele des TSV 1860 zeitlich fix terminiert. Die Festlegung betrifft die Partien des 18. bis 20. Spieltages. Jeweils einmal müssen die Löwen an einem Freitag, einem Samstag und einem Sonntag ran. Das Derby gegen den 1. FC Nürnberg, mit dem die Löwen nach der Winterpause wieder in den Liga-Alltag einsteigen, findet am Samstag, den 6. Februar statt.

  • TSV 1860 - 1. FC Heidenheim: Freitag, 11. Dezember 2015, 18.30 Uhr.
  • SC Freiburg - TSV 1860: Sonntag, 20. Dezember 2015, 13.30 Uhr.
  • TSV 1860 - 1. FC Nürnberg: Samstag. 6. Februar 2016, 13.00 Uhr.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?

Kommentare