Die Löwen auf Spielersuche

Moniz stellt klar: "Den Neuen müssen alle gut finden"

+
Ricardo Moniz fordert weiterhin Verstärkungen für die Offensive des TSV 1860 München.

München - Die Suche beim TSV 1860 München nach den dringenden Verstärkungen für die Offensive gestaltet sich äußerst langwierig. Sportdirektor Gerhard Poschner und Trainer Moniz erklären die schwierige Situation.  

Noch mindestens ein Stürmer soll die Offensive des TSV 1860 München verstärken, darüber sind sich die Verantwortlichen der Löwen einig. Doch die bereits wochenlang andauernde Suche zeigt, dass es nicht einfach wird, geeignete Kandidaten, die zusätzlich noch in den angespannten finanziellen Rahmen passen, zu finden. Laut Sportdirektor Gerhard Poschner fehle im Sturm die Quantität, die Qualität stimme bereits. Der Mannschaft "fehle aktuell die Stabilität und die Balance", meinte er gegenüber der Bild.

Gegenüber der SZ betonte Trainer Ricardo Moniz, dass zwar "genug Spieler auf dem Markt sind", stellt jedoch gleichzeitig klar: "Den Neuen müssen alle gut finden." Das sei die neue Philosophie des Vereins. Sprich: neben Moniz und Sportdirektor Poschner haben auch Präsident Gerhard Mayrhofer und Investorenvertreter Noor Basha ein Wort bei der Entscheidung mitzureden.

Und wie so oft geht es beim TSV 1860 auch wieder um das liebe Geld. "Manche sind zu teuer", meint der Niederländer. Finanzieller Spielraum könnte durch den Abgang eines Top-Verdieners geschaffen werden, zum Beispiel von Gabor Kiraly. Ein Transfer von Yannick Stark zum Ligakonkurrenten SV Darmstadt schiebt Poschner hingegen den Riegel vor.

Einige Spieler hingegen seien zu teuer, andere wollten nicht zu 1860. Diejenigen seien "entweder zu dumm oder zu arrogant, um zu erkennen, was für ein fantastischer Verein wir sind: einer für Spieler, die es woanders nicht geschafft haben." Ein klarer Fingerzeig auf die positive Entwicklung des Österreichers Rubin Okotie, der mit seinen bislang fünf Treffern die anfängliche Skepsis über seine Verpflichtung vergessen macht.

ep

Löwen mit Remis: Bilder und Noten - nur einer bekommt die 2

Löwen mit Remis: Bilder und Noten - nur einer bekommt die 2

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München heute live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München heute live im Free-TV und Live-Stream
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare