Heimspiele stets sonntags

1860-Termine fix: Freitagsspiele in Duisburg und Hamburg

+
Dennis Grote (MSV Duisburg) gegen Michael Liendl (TSV 1860 München).

München - Die Deutsche Fußball-Liga hat die restlichen Spieltage der Saison terminiert. Der TSV 1860 muss auswärts zwei Mal an einem Freitag ran, ansonsten spielen die Blauen am Sonntag.

Die Löwen empfangen jeweils sonntags Eintracht Braunschweig (24. April 2016, 13.30 Uhr) und den SC Paderborn (8. Mai, 15.30 Uhr). Auswärts treten die Löwen zwei Mal freitags an: erst beim MSV Duisburg (15. April, 18.30 Uhr) und dann beim FC St. Pauli (29. April, 18.30 Uhr). Am letzten Saison-Spieltag geht’s am Sonntag zum FSV Frankfurt (15. Mai, 15.30 Uhr).

  • 30. Spieltag: Freitag, 15. April 2016, 18.30 Uhr
    MSV Duisburg – TSV 1860 München
  • 31. Spieltag: Sonntag, 24. April 2016, 13.30 Uhr
    TSV 1860 München – Eintracht Braunschweig
  • 32. Spieltag: Freitag, 29. April 2016, 18.30 Uhr
    FC St. Pauli – TSV 1860 München
  • 33. Spieltag: Sonntag, 8. Mai 2016, 15.30 Uhr
    TSV 1860 München – SC Paderborn
  • 34. Spieltag: Sonntag, 15. Mai 2016, 15.30 Uhr
    FSV Frankfurt – TSV 1860 München

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine

Kommentare