Löwen nutzen Länderspielpause

1860 testet gegen Südamerikas Vize-Champion

+
Daniel Adlung und der TSV 1860 testen gegen den Club Nacional

München - Die Länderspielpause nutzen die Münchner Löwen für ein Testspiel gegen einen Spitzenverein aus Südamerika. Das Match steigt am Freitag in Österreich.

Nach dem schwachen Start in die neue Saison der 2. Bundesliga nutzen die Löwen die Länderspielpause für ein Testspiel gegen ein namhaftes Team. Der Gegner am kommenden Freitag ist der Club Nacional aus Asunción, der Hauptstadt von Paraguay. Nacional stand Anfang August im Finale der Copa Libertadores, der südamerikanischen Ausgabe der Champions League. Dort unterlag man nach Hin- und Rückspiel allerdings mit 1:1 und 0:1 dem argentinischen Vertreter CA San Lorenzo de Almagro.

Gespielt wird am Freitag, 5. September in Wörgl (Madersbacherweg 7, 6300 Wörgl) im Kufsteiner Land. Anstoß ist um 17 Uhr. Mit dabei sein werden dann auch die 1860-Neuzugänge Martin Angha, Valdet Rama und Rodri.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung

Kommentare