1860 in Heimstetten

Gute Leistung trotz Pleite: Löwen überzeugen im Test gegen Gladbach

1 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.
2 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.
3 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.
4 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.
5 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.
6 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.
7 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.
8 von 56
Im Härtetest gegen Borussia Mönchengladbach schlägt sich der TSV 1860 MÜnchen achtbar, verliert aber knapp 2:3. Die Tore für die Löwen erzielen Markus Steinhöfer und Kai Bülow, am Ende fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die Kaltschnäuzigkeit, um gegen den Bundesligisten zu gewinnen.

München - Es war ein echter Härtetest während des Trainingslagers im österreichischen Bad Häring. Der TSV 1860 München trat im Sportpark Heimstetten gegen Borussia Mönchengladbach an. Trotz einer couragierten Leistung mussten sich die Löwen am Ende geschlagen geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 

Kommentare