Paukenschlag an der Grünwalder Straße

1860: Fröhling entlassen - Retter steht schon bereit

+
Benno Möhlmann (r.) beerbt Torsten Fröhling beim TSV 1860.

München - Vor der Länderspielpause gibt es beim TSV 1860 einen Paukenschlag! Der Münchner Krisenklub entlässt Trainer Torsten Fröhling mit sofortiger Wirkung. Ein Nachfolger steht bereits fest.

Das war nur eine Frage der Zeit: Der TSV 1860 München entlässt Trainer Torsten Fröhling. Neuer Löwen-Coach wird nach Informationen des Münchner Merkur Benno Möhlmann. „Wir bestätigen und dementieren das nicht. Im Laufe des Tages gibt es eine Mitteilung“, sagte 1860-Pressesprecherin Lil Zercher auf Anfrage. Die Münchener sind derzeit Tabellenvorletzter.

Das Training um 10 Uhr wird deshalb von Co-Trainer Collin Benjamin geleitet, um 13 Uhr wird der "Retter" dann auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Wir sind für Sie live vor Ort und übertragen die ersten Worte des neuen Coachs im Livestream.

Die Löwen haben in den ersten zehn Saisonspielen keinen einzigen Sieg errungen, spielten zuletzt vier Mal unentschieden. Nach dem Sieg des MSV Duisburg im Montagabendspiel sind die Blauen der einzige Verein in der 2. Liga, der ohne Sieg ist. Bereits am Montagmittag tagten Interims-Präsident Siegfried Schneider mit den Geschäftsführern Noor Basha und Markus Rejek sowie Sportchef Necat Aygün, um über die Zukunft des Vereins zu sprechen.

Die Fans waren nach der Sieglos-Serie gespalten: Manche forderten einen Neuanfang, andere waren von Fröhling überzeugt. Möhlmann wird am Dienstagnachmittag bereits das Training leiten. Möhlmann begann 1989 seine Trainer-Karriere zunächst als Assistent beim Hamburger SV und war zuletzt beim Zweitliga-Club FSV Frankfurt tätig. Er gilt als einer der erfahrensten Coaches in der 2. Liga. Im Fußball-Unterhaus wäre es der dritte Trainerwechsel der Saison. Zuletzt hatte Union Berlin Norbert Düwel durch Sascha Lewandowski und der 1. FC Kaiserslautern Costa Runjaic durch Konrad Fünfstück ersetzt.

Fröhling hatte die Sechziger in der Vorsaison übernommen und dank eines Sieges in der Relegation gegen Holstein zum Klassenverbleib verholfen. Er soll im 1860-Nachwuchsbereich bleiben. „Die Mannschaft ist intakt und wird die nötigen Punkte holen. Ich hoffe, dass jetzt das bisschen Glück zurückkehrt“, sagte Fröhling bei Sport1.

Die Mitteilung der Löwen im Wortlaut.

ms mit Material von dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Kommentar zur 1860-Relegation: Parallelen zu Wolfsburg
Kommentar zur 1860-Relegation: Parallelen zu Wolfsburg
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus

Kommentare