Eicher oder Ortega?

Nummer 1: Möhlmann hat eine Tendenz

+
Stefan Ortega (l.) scheint, einen Tick vor Vitus Eicher zu liegen.

München - Wer wird beim TSV 1860 am Montag im Spiel gegen den Karlsruher SC im Tor stehen? Im Testspiel durften beide Keeper je 45 Minuten ran. Benno Möhlmann hat scheinbar eine Tendenz.

Wer wird die Nr. 1 beim TSV 1860? Im letzten Spiel unter Torsten Fröhling stand statt Vitus Eicher überraschend Stefan Ortega im Tor, und auch unter dem neuen Trainer Benno Möhlmann scheint der Deutsch-Spanier die Nase vorn zu haben. Bei der Trainingseinheit am Mittwoch hütete er bereits den Kasten, vor dem die Stammverteidigung um Kapitän Christopher Schindler positioniert war.

„Ich habe mich noch nicht entschieden, aber ich denke, im Tor haben wir die geringsten Probleme“, sagte Möhlmann, der seit gestern wieder auf Daniel Adlung bauen kann. Der Mittelfeldmann hat seine Wadenblessur auskuriert. Im Testspiel gegen Innsbruck hatte der Coach beide Torhüter jeweils eine Halbzeit studiert. Eichers Stärken liegen auf der Linie, Ortega ist der bessere Fußballer.

ulk

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
1860 in der Relegation gegen Regensburg: Wo gibt‘s noch Tickets?
1860 in der Relegation gegen Regensburg: Wo gibt‘s noch Tickets?
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette

Kommentare