Löwen-Coach nur bis Saisonende gebunden

Möhlmann: "Den Vertrag verlängere ich, wenn..."

+
Benno Möhlmann (r.) und Peter Cassa­lette haben keine Eile in Sachen Vertragsverlängerung.

München - Der Vertrag von 1860-Trainer Benno Möhlmann läuft aktuell nur bis zum Saisonende. Was der Coach selbst und Löwen-Präsident Cassalette zu einer möglichen Verlängerung sagen:

Drei Spiele in Folge hat er mit dem TSV 1860 jetzt gewonnen, sich auf einen Nichtabstiegsplatz vorgearbeitet, und schon werden Stimmen laut, dass der Vertrag mit Benno Möhlmann über die Saison hinaus verlängert werden soll. Für den Löwen-Coach ist das überhaupt kein Thema: „Wir werden es so machen, wie wir es damals, als ich gekommen bin, abgesprochen haben. Erst wenn alles klar ist, setzen wir uns zusammen.“

Cassalette kein Freund von langen Verträgen mit Trainern

Alles klar heißt: wenn der Klassenerhalt gesichert ist. „Im Moment hätte alles andere doch gar keinen Sinn“, sagte Möhlmann. „Weil einfach zu viele Eventualitäten berücksichtigt werden müssten.“ Präsident Peter Cassalette geht in dieser Hinsicht mit dem Trainer völlig konform. „Für das Thema Vertragsverlängerung ist es jetzt einfach zu früh. Ich war ohnehin nie ein Freund davon, wenn mit Trainern Verträge über längere Zeit abgeschlossen wurden.“ Schon gar nicht, wenn man noch nicht weiß, in welcher Liga man künftig spielen wird. Möhlmann: „Im Moment sieht es ja ganz gut aus, wir sind Fünfzehnter. Aber wer weiß, was nächste Woche ist…“

Und dass er im Fall des Abstiegs weiter Trainer des TSV 1860 bleiben würde, sieht Möhlmann eher nicht: „Ich glaube nicht, dass ein Trainer, der mit einer Mannschaft absteigt, mit dieser auch die Aufgabe des Wiederaufstiegs angehen sollte.“´

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Ismaik vertröstet Löwenfans bei Neuzugängen - aber nur ein bisschen
Ismaik vertröstet Löwenfans bei Neuzugängen - aber nur ein bisschen
1860 will raus aus dem Chaos
1860 will raus aus dem Chaos

Kommentare