Ein Traditionsklub und ein Unbekannter

Löwen-Gegner in Spanien stehen fest

+
Löwen-Keeper Vitus Eicher.

München - Die Löwen haben ihre beiden Testspiele während des am Montag beginnenden Trainingslagers in Spanien festgezurrt. Es geht gegen einen unbekannten und gegen einen renommierten Gegner.

FC Pandurii uned Dynamo Kiew heißen die beiden Teams, auf die der TSV 1860 München während des am Montag startenden Trainingslagers in Estepona treffen werden. Am Samstag, 23. Januar 2016 um 16.30 Uhr treten die 1860-Profis im Stadion von Los Barrios gegen das rumänische Spitzenteam Pandurii Targu Jiu an. Zwei Tage später, am Montag, 25. Januar, treffen die Sechzger auf Dynamo Kiew. Spielort und Anstoßzeit stehen hier aber noch nicht fest.

Vor einem Jahr testeten die Münchner ebenfalls im Winter-Trainingslager gegen den ukrainischen Champions-League-Achtelfinalisten. Damals unterlagen die Löwen mit 0:2.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare